Quelle: eKapija | Mittwoch, 03.10.2018.| 15:20
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Umweltschutz- und Energiemesse eröffnet in Belgrad - Verhandlungsstrategie für das Kapitel 27 bereit

(FotoSergey Nivens/shutterstock.com)
Umweltschutzminister in der serbischen Regierung Goran Trivan eröffnete heute in Belgrad die 15. internationale Messe für Umweltschutz und natürliche Ressourcen - ECOFAIR sowie die 14. internationale Energiemesse mit Worten, dass die ganze Gesellschaft das Bewußtsein für die Bedeutung des Umweltschutzes verändern soll.

Trivan unterstrich dabei, dass das Ressortministerium innerhalb von nur einem Jahr die Verhandlungsstrategie für das Kapitel 27 (Umweltschutz) der Beitrittsverhandlungen mit der EU fast vollendet habe. Er hoffe, dass diese Verhandlungen bald aufgenommen werden, berichtet die Website der Regierung Serbiens.

Wenn es um den Einfluss der Energiewirtschaft auf die Umwelt geht, lobte der Minister die Elektrizitätswirtschaft Serbiens (EPS), die bereits 300 Mio. EUR in den Umweltschutz investierte und bis Ende 2025 mehr als 800 Mio. EUR für diesen Zweck bereitstellen will.

Es handele sich, laut seinen Worten, um ein gutes Beispiel dafür, dass jeder von uns zum Umweltschutz beitragen soll.

Der designierte Generaldirektor von EPS Milorad Grcic unterstrich, dass alle Projekte zur Erweiterung und Modernisierung der Produktionskapazitäten von EPS im Einklang mit den höchsten Qualitäts- und Umweltschutzstandards realisiert werden.

In der kommenden Zeit werde man sich insbesondere auf Investitionen in Wasserkraftwerke wie auch auf andere erneuerbare Energien wie Windenergie fokussieren, kündige er an.

Der Staatssekretär des Ministeriums für Bergbau und Energiewirtschaft Stevica Dedjanski sagte, dass nach drei Jahrzehnten ein neuer Investitionszyklus gestartet wurde, der unserem Land eine störungsfreie und zuverlässige Energieversorgung sichern soll.

Serbien sei, laut seinen Worten, ein energiesicheres Land, und der gestartete Investitionszyklus im Wert über 3 Mio. EUR, der bis 2025 dauern wird, soll dazu beitragen.

Die Energieeffizienz ist als Voraussetzung für eine energiesichere Zukunft Serbiens erkannt. Bis Ende 2020 werden wir über 500 MW aus erneuerberen Energiequellen verfügen, so Dedjanski.

ECOFAIR und Energiemesse finden bis zum 5. Oktober in den Hallen der Messe Belgrad unter dem Motto "Die Kraft der Natur" statt.

Die Messe ECOFAIR findet traditionell unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Umweltschutz. Die Messe bringt Vertreter des Staates, von Institutionen, Unternehmen, Fachverbänden, Nichtregierungsorganisationen und Medien zusammen, und ermöglicht ihnen, neue Kontakte anzuknüpfen und ihre Kenntnisse und Erfahrungen mit der Realisierung ihrer Ziele im Bereich des Umweltschutzes im nationalen und internationalen Rahmen auszutauschen.


Das Ministeirum wird die aktuellsten Umweltschutzaktivitäten und -Projekte vorstellen und parallel zur Messe, Podiumdiskussionen zu verschiedenen ökologischen Themen veranstalten.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER