Quelle: eKapija | Montag, 01.10.2018.| 12:55
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

THEMA DER WOCHE: "Privatpraxis" am 8. Oktober auf eKapija

In seiner neuen Sonderveröffentlichung - Thema der Woche - befasst sich eKapija weiterhin mit aktuellen Themen, die für das wirtschaftliche Umfeld von Bedeutung sind.

In der Ausgabe vom 8. Oktober 2018 werden wir uns mit den aktuellen Trends und der Rolle des Privatsektors in der medizinischen Versorgung, Bildung, Kinderbetreuung usw. befassen.

Seit den 1990er Jahren hat man in Serbien von den ersten zahnärztlichen Privatpraxen zu privaten Kliniken, Entbindungsstationen und Gesundheitszentren gekommen, der Nachhilfeunterricht in Mathematik, Physik und Fremdsprachen hat sich zu privaten Schulen und Bildungszentren entwickelt. Der Mangel an freien Plätzen in staatlichen Kindertagesstätten hat zu einer schnellen Entwicklung von privaten Kindergärten beigetragen, während sich Anwaltskanzleien und private Designstudios schon lange etabliert haben.


Die Öffnung des Marktes und der freie Wettbewerb haben die Auswahl erweitert, aber auch die Qualität der Dienstleistungen erhöht. Zukünftige IT-Experten werden zunehmend an privaten Fakultäten ausgebildet, und bessere Arbeitsbedingungen ziehen medizinische Fachkräfte in den Privatsektor.

Der Staat versucht, die Vorteile beider Seiten zu nutzen und versucht, sie in ein einziges System zu integrieren. Es wird daher erwartet, dass Patienten mit Krankenversicherung bald in privaten Kliniken behandelt werden können und dass private Unternehmen und Bildungseinrichtungen durch eine duale Ausbildung verbunden werden, um die Anforderungen des Marktes zu erfüllen und gleichzeitig die Arbeitslosigkeit zu reduzieren.

eKapija hat deshalb beschlossen, sich in seinem neuen Thema der Woche mit den aktuellen Trends in diesem Bereich und der möglichen Richtung der Weiterentwicklung auseinanderzusetzen. Wir werden die Aktivitäten vorstellen, bei denen private Unternehmen am zahlreichsten sind, und Sie werden auch in der Lage sein, über die erfolgreichsten Beispiele von privaten medizinischen, Bildungs- und anderen Institutionen zu lesen.

Wir laden Sie ein, sich an der Erstellung unserer Sonderveröffentlichung zu beteiligen, wenn Sie in privater Praxis tätig sind oder an der Präsentation Ihrer Dienstleistungen oder Produkte interessiert sind. Senden Sie Ihre Vorschläge und Empfehlungen an Urednik@ekapija.com oder marketing@ekapija.com.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.