Quelle: Novosti | Montag, 24.09.2018.| 15:16

Decathlon-Anerkennung für Tigar AD Pirot - Globale Einzelhandelskette für Sportartikel ab 2019 in Serbien

Vertreter von Decathlon, einer globalen Handelskette für Sportartikel, die in mehr als 40 Ländern tätig ist und ab 2019 in Serbien vertreten sein wird, haben nach einem Besuch in der Schuhfabrik in Pirot Tigar AD für das Unternehmen mit bewährter Praxis erklärt und sein Rating auf B ehöht.

Das bedeutet praktisch, dass das Unternehmen mit Sitz in Pirot in Bezug auf die Mitarbeiterbeziehungen aufgestiegen ist. Genauer gesagt hat es die Arbeitsbedingungen, die Beziehung zu seinen Mitarbeitern, das Schutzsystem und die Sicherheit am Arbeitsplatz verbessert. Diese Bewertung durch die ausländischen Partner ist umso wertvoller, wenn man bedenkt, dass einer der größten Hersteller von Sport-, Schutz- und Spezial-Gummischuhen auf dem Balkan und in Europa mit äußerst schwierigen finanziellen und anderen Problemen konfrontiert ist und derzeit einen Sanierungsplan implementiert.

- Für diese Zertifizierung, die von SGS durchgeführt wurde, war die Fabrik zuvor in die Klasse C aufgestiegen. Dieser Status bedeutet, dass alle Probleme im Zusammenhang mit der Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter sowie den Mitarbeiterbeziehungen beseitigt wurden. Die Stufe A bedeutet die größten Errungenschaften auf dem Gebiet des Schutzes, während E unannehmbare Arbeitsplatzbedingungen und Beziehungen zu den Mitarbeitern bedeutet - erklärt der Direktor von Tigar AD, Vladimir Ilic.

Nach seinen Worten dauerte alles, was mit den Vorbereitungen für die Einstufung zusammenhing, nur wenige Monate. Die Mitarbeiter wurden mit einer komplett neuen Ausrüstung ausgestattet, die Maschinen wurden gesichert und markiert, alle Schutzsysteme sind funktionstüchtig, die Mitarbeiter sind geschult und über Gefahren, Schutzmaßnahmen, Vorbeugung sowie die Freiheitsrechte informiert, wie auch über ihre Rechte bezüglich der Vereinigung, der Praxis, der Sicherheit der Einnahmen, des verantwortungsvollen Umgangs mit Rohstoffen und Kapazitäten und ein gesundes Lebensumfeld. Ein neues System der elektronischen Kommunikation und Protokollierung sowie ein angepasster Raum für die Entsorgung gefährlicher Abfälle wurde gemäß den weltweiten Standards eingeführt.

Die Zusammenarbeit basiert auf der Produktion von Sport- und Jagdstiefeln sowie von Segelstiefeln und Bootsstiefeln in den letzten Monaten. Dieser Umfang der Zusammenarbeit wird wahrscheinlich dazu führen, dass diese Kette zu einem der größten Kunden des Gumischuhherstellers mit Sitz in Pirot wird. Die Kette ist einer der Hauptlieferanten von Gummistiefeln in Kombination mit Metall für die Streitkräfte in den nordischen Ländern. Dies ist natürlich ein Schuh für extreme Bedingungen, der von lokalen Technologen und Arbeitern entworfen und erstellt wurde.

Tigar AD ist mehr als zufrieden mit der neuen Bewertung und hat die eigenen und Decathlons Erwartungen leicht übertroffen. Decathlon ist einer ihrer wichtigsten Partner, mit denen sie seit acht Jahren zusammenarbeiten. In dieser Zeit ist die Realisierung der Vereinbarungen mit Decathlon um bis zu 120% gestiegen, während der Anstieg sogar 185% beträgt.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.