Quelle: eKapija | Freitag, 14.09.2018.| 21:07
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

RENEXPO BiH am 24. und 25. Oktober 2018 in Sarajevo

Illustration (FotoAnton Gvozdikov/shutterstock.com)


Die fünfte internationale Energie-, Wasser- und Umweltmesse - RENEXPO BiH in Sarajevo wird am 24. und 25. Oktober dieses Jahres zahlreiche Businessleader, Entscheidungsträger, einheimische und ausländische Experten für erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Wassermanagement, Umweltschutz und Wirtschaft zusammenbringen, heißt es in der Mitteilung.

Die deutsche REECO Gruppe, diesjähriger Veranstalter der Messe, kündigt neue Akteure auf dem bosnisch-herzegowinischen Markt an, mit denen sich Experten und Unternehmer auf der Messeausstellung oder durch Präsentationen bekannt machen können.

Präsentationen von 80 Unternehmen sind auf dem Programm, und Teilnehmer kommen aus 25 Ländern weltweit, aus der Region und Bosnien-Herzegowina.

Bosnien-Herzegowina erwartet erhebliche Investitionen in erneuerbare Energien nach der Verabschiedung der Energiestrategie, was, wie man sagt "Interesse zahlreicher Anbieter von technischen Lösungen, Produkten und Dienstleistungen am bosnisch-herzegowinischen Markt wecken wird".

Teilnehmer soll das wichtigste, in den vergangenen Jahren verabschiedete Gesetz wie auch neue Finanzierungsmodelle für Projekte der erneuerbaren Energien präsentiert werden.

Die RENEXPO-Konferenz wird die neuesten Marktinformationen, Lösungen für die Verbesserung der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung vorstellen. Die Weltbank wird die Finanzpläne in diesem Bereich vorstellen.

An der Messe nehmen weltweit führende Hersteller von Turbinen Andritz Hydro SAS, CINK Hydro-Energy k.s., Koessler GmbH & Co KG, Hydroplan UK teil.

Strategische Projekte, Investitionsrahmen, Einblick in die zwei wichtigsten Sektoren der nachhaltigen Entwicklung - Wasser und Energie sind Themen von Treffen, Messeaustellungen und Konferenzen, mit denen sie sich auf der Webseite www.renexpo-bih.com bekannt machen können.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.