Quelle: eKapija | Freitag, 14.09.2018.| 19:58
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Dreizehn Unternehmen aus Serbien auf WorldFood Messe Moskau vom 17. bis 20. September

Illustration (FotoBrian A Jackson/shutterstock.com)


Serbische Lebensmittelhersteller werden ihre Produkte und Exportpotenziale auf der bevorstehenden Internationalen Lebensmittelmesse WorldFood 2018 präsentieren, die vom 17. bis 20. September in Moskau stattfindet.

Das wurde von der Wirtschaftskammer Serbien angekündigt, die zusammen mit der Entwicklungsagentur Serbiens und mit Hilfe des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP) in Serbien den Auftritt von 13 serbischen Lebensmittelherstellern, Anbieter von Obst, Gemüse, Getreide, Fleisch und Fleischwaren und Nahrungsergänzungsmitteln organisiert.

Auf dem serbischen Nationalstand werden sich folgende Unternehmen vorstellen: Agroprom Gornji Tavankut, Mirax agrar Beograd, Ćirić AGRO Titel, PIK Južni Banat Bela Crkva, Flora international Bečej, Geneza Kanjiza, Fidelinka Skrob Subotica, EuroFrigo Pozega, ITN grupa Beograd, Zlatiborac Mackat, Stojanović Pharm Novi Sad, PDM Agro fruit Pudarci.

Erwähnte serbische Lebensmittelhersteller haben die führenden russischen Einzelhandelsketten wie HS, Magnit, Diksi, Magnolija wie auch Großhändlern auf sich aufmerksam gemacht. Sie haben sich angekündigt und bereits Treffen mit serbischen Unternehmen auf dem Nationalstand anberaumt.

Der Auftritt auf dieser wichtigen internationalen Messe ermöglicht einheimischen Lebensmittelherstellern ihre Produkte potenziellen Kunden vorzustellen und sich neue Märkte zu erschließen. Die traditionelle Teilnahme serbischer Unternehmen an einer der angesehensten internationalen Lebensmittelausstellungen in Russland und der Gemeinschaft unabhängiger Staaten trägt direkt zur besseren Positionierung serbischer Lebensmittelmarkten auf dem Markt wie auch zur Steigerung der Gesamtexporte des Landes bei.

World Food Moscow ist einer der führenden internationalen Messen im Bereich der Lebensmittelindustrie in Russland und GUS. Sie wird seit 27 Jahren veranstaltet, diesmal auf einer Fläche von 56.000 m2 in Ekspocentar.

2017 wurden rund 30.000 Besucher aus 90 Ländern auf der Messe registriert, die sich mit Produkten von über 1.516 Ausstellern aus 62 Ländern weltweit bekannt machen konnten.

Der Warenverkehr zwischen Serbien und Russland verzeichnete positive Entwicklungen im ersten Halbjahr 2018. Serbische Exporte in die Russische Föderation haben den Wert von 546,6 Mio. USD erreicht, was eine Erhöhung um 16,17% im Vergleich zu den ersten sechs Monaten 2017 darstellt. Russland ist der drittgrößte Handelspartner von Serbien.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.