Quelle: eKapija | Donnerstag, 13.09.2018.| 11:33

THEMA DER WOCHE: "Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz" am 24. September auf eKapija

In seiner neuen Veröffentlichung - Thema der Woche - befasst das Wirtschaftsportal eKapija weiterhin mit den aktuellen Themen von Bedeutung für das Geschäftsumfeld in Serbien.

In der Ausgabe, die am 24. September 2018 auf dem Portal veröffentlicht wird, werden wir die neuesten Trends im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz und mögliche Richtungen der Weiterentwicklung präsentieren.

Mehr als 2,7 Mio. Menschen weltweit verlieren jährlich ihr Leben wegen Berufskrankheiten und Verletzungen bei der Arbeit. Nur im Laufe 2017 sind 39 Menschen in Serbien wegen der schweren Verletzungen am Arbeitsplatz ums Leben gekommen. Diese Angaben sind besorgniserregend und müssen jeden Arbeitgeber dazu verpflichten, Mitarbeitern eine sichere und gesunde Arbeitsumgebung zu sichern. Viele Unternehmen legen großen Wert auf Sicherheit am Arbeitsplatz als einen der Grundpfeiler des Geschäfts, während der Schutz der Mitarbeiter zu den Prioritäten gehört.

In Hinsicht darauf, dass sich der größte Teil der Verletzungen bei der Arbeit und Berufskrankheiten verhindern bzw. vorbeugen lassen, ist die Prävention der kosteneffizienteste Weg, um Sicherheits- und Gesundheitsfragen am Arbeitsplatz anzugehen, wie auch die Aufklärung von Mitarbeitern über angemessenes Verhalten und Schutz am Arbeitsplatz.

In seiner neuen Veröffentlichung - Thema der Woche - wird eKapija Vorschriften und Verfahren präsentieren, die bald in Kraft treten, wie auch aktuelle Regeln, also gesetzliche Regelungen. Sie können Beispiele für neue Lösungen und Geräte zur Verhinderung von Vorfällen, die notwendige Infrastruktur und Methoden zum Schutz von Objekten, Produkten und Arbeitsplätzen finden.

Sie sind willkommen, an der Entstehung dieser Veröffentlichung teilzunehmen, insbesondere wenn sie im Bereich der Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, Ausbildung von Managern und Arbeitnehmern wie auch Herstellung von Geräten und Lösungen zum Schutz von Objekten und Arbeitsplätzen tätig sind. Sie können ihre Vorschläge und Empfehlungen an urednik@ekapija.com und marketing@ekapija.com senden.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.