Quelle: eKapija | Dienstag, 04.09.2018.| 12:40
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Marktwachstum eröffnet neue Geschäftsmöglichkeiten - Neuer Thematischer Newsletter Immobilien und Innenausstattung am 2. Oktober auf eKapija

Der Bausektor ist der wichtigste Motor des Wirtschaftswachstums Serbiens, angesichts der Tatsache, dass in dieser Branche im zweiten Quartal 2018 das höchste reale Wachstum des Bruttoinlandsprodukts - 22,9% verzeichnet wurde. Dank der Reform und Einführung von elektronischen Baugenehmigungen steigt die Anzahl aktiver Baustellen von Jahr zu Jahr. Effekte der Wiederbelebung der Bauwirtschaft spiegeln sich auch in der Tatsache wider, dass Serbien von 2015 bis 2018 vom Platz 91 auf den Platz 43 im Doing-Business-Ranking der Weltbank gestiegen ist. Und wenn es um die Erteilung von Baugenehmigungen geht, ist Serbien um unglaubliche 176 Plätze bzw. vom 186. auf den 10. Platz "gesprungen".

Viele große Projekte, die in Belgrad realisiert werden - Bau von Siedlungen, Wohn- und Geschäftskomplexen, Wohnanlagen mit Eigentumswohnungen und Einkaufszentren, haben zu diesem Fortschritt beigetragen. Eine ähnliche Situation ist in Novi Sad, wo es vorläufigt einen Mangel an Beton gab, wie auch in anderen Städten in Serbien, die auch versuchen, die Infrastruktur zu entwickeln und lokale Bauunternehmen zu beschäftigen.

Immobilienhändler behaupten, dass der Markt wieder belebt wurde, sowie dass Immobiienpreis in den meisten städten steigen. Diese Verbesserung ist, unter anderem auch auf günstigere Wohnungskredite zurückzuführen. Am teuersten sind neu gebaute Wohneinheiten.

Und der neue Raum muss auch eingerichtet werden, sodass Hersteller von Möbeln und Dekorationen, Möbelgeschäfte, Einrichtungszentren auch mit der größeren Nachfrage rechnen können. Der Einstieg von IKEA in den serbischen Markt hat zur Intensivierung bereits harten Wettbewerbs in diesem Segment beigetragen. Es scheint aber auch, dass Unternehmen bereit auf die Erholung des Marktes reagiert haben.

Über aktuelle Projekte im Immobiliensektor, aktuellen Zustand in diesem Bereich und Potenziale für die weitere Entwicklung werden wir in der neuen Ausgabe des Thematischen Newsletters von eKapija "Immobilien und Innenausstattung - Marktwachstum eröffnet neue Geschäftsmöglichkeiten" - schreiben, der am 2. Oktober 2018 auf unserem Portal veröffentlicht wird.

Wir werden mit allen relevanten Gesprächspartnern in diesem Bereich reden - von Vertretern des Staates, über Bauunternehmen, Hersteller von Baumaterialien und Maschinen, Möbeln und Ausrüstung für die Innenausstattung, Investoren bis zu Experten für das Immobilienmanagement und -handel. Wir wollen auf diese Weise eine umfassende Sicht auf den aktuellen Zustand bieten, aber zugleich auf neue Chancen für die Engagement serbischer Unternehmen hinweisen.

Der thematische Newsletter "Immobilien und Innenausstattung - Marktwachstum eröffnet neue Geschäftsmöglichkeiten" ist ein idealer Ort, um Ihre Firma, Dienstleistungen oder Produkte zu empfehlen, die zur weiteren Entwicklung dieses Bereichs beitragen können.

Sie sind willkommen, an der Entstehung des Thematischen Newsletters teilzunehmen. Schreiben Sie uns an urednik@ekapija.com oder marketing@ekapija.com, wenn sie Vorschläge und Empfehlungen für uns haben, um dieses Thema bestmöglich zu präsentieren

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER