Quelle: eKapija | Sonntag, 02.09.2018.| 00:23
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Lesnina kehrt nach Serbien zurück - Bald Baubeginn für neues Kaufhaus in Novi Sad

Illustration (Fotosorayafaii/shutterstock.com)

Einer der größten Möbelhändler weltweit, Lesnina XXXL, wird ein Einrichtungshaus in Serbien erneut eröffnen.

Das wurde dem Portal eKapija von Aleksandar Pavicevic aus diesem Unternehmen bestätigt. Frühere Erfolge seien einer der Hauptgründe für die Rückkehr in unsere Land gewesen, sagte er.

Der Baubeginn für ein neues Kaufhaus von Lesnina in Novi Sad, das eine Fläche von mehr als 20.000 m2 einnehmen soll, werde in fünfzehn Tagen erwartet, sagte er.

Die Rückkehr von Lesnina XXXL und die Zusammenarbeit mit seinen Zulieferern werde mehr als 200 neue Arbeitsplätze schaffen, sagte Pavicevic gegenüber unserem Portal und fügte hinzu, dass das Unternehmen rund 20 Mio. EUR in der ersten Phase investieren werde.

Fast alle Investitionen des Unternehmens aus eigenen Rücklagen seien auf serbische Unternehmen gerichtet, die man für Planung, Bau, Vorbereitung des Grundstücks usw. engagieren werde, sagte er.

Lesnina XXXL arbeitet bereits mit einigen Möbelherstellern in Serbien, "wird aber ihre Anzahl nach der Rückkehr erhöhen. Die Verhandlungen mit neuen Lieferanten wurden schon aufgenommen".

Lesnina XXXL ist Teil von XXX LUTZ, und die Eröffnugn des Einrichtungshauses in Novi Sad wird im Frühling oder Sommer 2019 erwartet.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.