Quelle: Tanjug | Mittwoch, 22.08.2018.| 11:04
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Elf Banken wurden im ersten Halbjahr 2018 wegen Verstoßes gegen Schutzbestimmungen mit Geldstrafen belegt

(FotoToskanaINC/shutterstock.com)
Die Zentralbank Serbiens NBS hat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres elf Banken in Serbien mit Geldbußen bestraft, weil sie Schutzbestimmungen für Nutzer von Finanzdienstleistungen verstoßen haben.

Die Geldbußen wurden im Einklang mit dem Gesetz über Zahlungsdienste und dem Gesetz zum Schutz der Nutzer von Finanzdienstleistungen und aufgrund der festgestellten Unregelmäßigkeiten verhängt, wie auch wegen der unlauteren Geschäftspraktiken und unfairen Vertragsbestimmungen, erfährt die Nachrichtenagentur Tanjug in der serbischen Zentralbank.

Die Geldbußen, die durch die genannten gesetzlichen Vorschriften vorgeschrieben sind, reichen von 50.000 bis 800.000 bzw. von 80.000 bis zu 1.000.000 Dinar, und für die unlauteren Geschäftspraktiken und unfairen Vertragsbestimmungen von 200.000 bis zu 2.000.000 Dinar.

Vom 1. Januar bis 30. Juni dieses Jahres forderte die Zentralbank in 22 Fällen die Banken auf, die Unregelmäßigkeiten zu beheben.

Die Entscheidungen wurden vorwiegend nach den reklamationen der Kunden getroffen. Zwei davon betreffen die unlautere Geschäftspraxis und nur eine die unfäiren Vertragsbestimmungen.

- Diese Entscheidungen umfassen 12 Banken. Sie wurden meistens wegen der Unregelmäßigkeiten bei der Anwendung einiger Bestimmungen des Gesetzes über Zahlungsdienste und des Gesetzes zum Schutz der Nutzer von Finanzdienstleistungen- erklärt man in der Zentralbank.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER