Quelle: Beta | Donnerstag, 09.08.2018.| 11:14
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Abschnitt Ub-Lajkovac wird bis Ende November repariert

(FotoLIUSHENGFILM/shutterstock.com)
Der Abschnitt des Korridors XI von Ub nach Lajkovac soll bis Ende November repariert werden. Die Arbeiten werden vom Konsortium der chinesischen Firma Shandong Hi Speed Group und der aserbaidschanischen Firma Azvirt ausgeführt, weil die lokalen Unternehmen Planum und Putevi Uzice das Projekt nicht einhalten wollten, sagte die serbische Vizepremierministerin und Bauministerin Zorana Mihajlovic.
Die Ministerin sagte, dass dieser Abschnitt für die Eröffnung des gesamten 102 km langen Korridors XI von Obrenovac nach Preljina bereit sein werde.

Sie fügte hinzu, dass "alles nach Plan läuft".

Sie erinnerte daran, dass Shandong an zwei Abschnitten des Korridors XI, Obrenovac-Ub und Lajkovac-Ljig, gearbeitet habe und dass sie bis Ende des Jahres fertigzustellen seien, weil man bereits mit der Asphaltierung der Autobahn begonnen habe.

Der Abschnitt Ub-Lajkovac wurde im Jahr 2015 fertiggestellt, wurde aber nicht für den Verkehr freigegeben, da er sich zwischen diesen Abschnitten befindet, die noch nicht fertiggestellt sind.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.