Quelle: B92 | Dienstag, 17.02.2009.| 14:08
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Unternehmen "Inmold" aus Požega stellte eine automatisierte Anlage für Kunststoffverpackungen im Auftrag des Unternehmens "Farmakom MB" aus Šabac her

(Fotob)

Das Unternehmen "Inmold" hat unlängst eine automatisierte Anlage zur Herstellung von Kunststoffverpackungen für die Molkerei des Unternehmens "Farmakom MB" aus Šabac fertig gestellt. Die Anlage wurde in der letzen Woche in Požega präsentiert.

Die fortgeschrittene und teuere Technologie ist das Ergebnis der Anstrengungen der Ingenieure im bisher exportorientierten Unternehmen "Inmold". Die Weltwirtschaftskrise zwang viele einheimische Unternehmen, ihre Aufmerksamkeit auf die einheimische, preiswertere, aber genauso hochwertige Technologie zu richten.

Der Direktor von "Inmold", Goran Janković, startete dieses finanziell und technisch anspruchsvolle Projekt vor zwei Jahren mit einem kleinen, aber gut ausgewählten Team.

Serbische Roboter, entwickelt und gebaut in Požega, werden heute in automatisierte Anlagen zur Herstellung von Kunststoffverpackungen für die Lebensmittelindustrie eingebaut.

Ausländer hat bisher großes Interesse für Roboter und Werkzeuge zur Herstellung von Kunststoffteilen gezeigt.

- Hersteller in Europa, vorwiegend in der Schweiz, Italien, Deutschland und Frankreich können die zugenommene Nachfrage nach solcher Ausstattung nicht decken. Wir haben hier unsere Chance erkannt - erklärt Janković.

Miloš Đokić, Mitglied des Ingenieurteams von "Inmold", hat beträchtlich lukrativere Angebote aus Europa und den USA abgelehnt, um serbishe Roboter entwickeln zu können.

- Man kann hier auch gut verdienen, sich entwickeln und etwas neuen lernen, die Welt bereisen und sich mit ihren Erfahrungen und Resultaten bekannt machen - sagt Đokić.

- Može se u krajnjoj liniji zaraditi, može se prosperirati, naučiti nešto novo, omogućava nam da putujemo i vidimo u svetu šta i kako se kod njih radi - kaže Đokić

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER