Quelle: eKapija | Mittwoch, 18.07.2018.| 14:36
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Wiederaufbau der Kneza-Milosa-Straße im Herbst 2019

Kneza-Milosa-Straße in Belgrad
Kneza-Milosa-Straße in Belgrad (FotoSuzana Obradović)

Ich erwarte, dass die Arbeiten in der Straße Kneza Milosa im Herbst 2019 beginnen werden, weil wir im Frühling am Sava-Platz arbeiten werden, erklärte der stellvertretende Bürgermeister von Belgrad Goran Vesic in einer Sendung von TV Happy, wie von Beoinfo berichtet.

Wie bereits angekündigt, soll der Wiederaufbau der Kneza-Milosa-Straße in zwei Phasen durchgeführt werden. In der ersten werden neue unterirdische Anlagen errichtet, die sich entlang der Bürgersteige erstrecken werden. Parkplätze werden von den Bürgersteigen in eine Tiefgarage verlegt, die unterhalb der derzeitigen Fahrspuren gebaut werden soll. Die Garage wird 450 Parkplätze haben.

Beoinfo fügt hinzu, dass dies nicht die einzigen Arbeiten in der Hauptstadt Serbiens sein werden.

- In zwei Tagen sollen die Arbeiten in der Kneginje-Zorke-Straße beginnen, am Abschnitt zwischen dem Kralja-Aleksandra-Boulevard und der Makenzijeva-Straße. Der Wiederaufbau der Svetogorska-Straße ist in vollem Gange, der Oslobodjenja-Boulevard wird bis zum 1. September fertiggestellt und die Arbeiten in der Radnicka-Straße werden bis Ende August abgeschlossen sein. Die Kosten für die Arbeiten am Slavija-Platz werden vom Auftragnehmer getragen. Die Frist endet am 8. August. Danach können wir die Sicherheitsinstrumente aktivieren und die Aufträge an andere Unternehmen vergeben - so Vesic.

Die Kneza-Milosa-Straße erstreckt sich vom Autobahnkreuz Mostar bis zum Haus der Nationalversammlung der Republik Serbien. Sie ist 1.600 Meter lang und 28 Meter breit. Sie trägt ihren heutigen Namen seit 1858, früher hieß sie Topciderski Drum (Topcider-Weg).

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER