Quelle: Beta | Mittwoch, 11.07.2018.| 12:38
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

ANTIC: Insolvenzverfahren zunächst, dann Verkauf von Azotara

Aleksandar Antic (FotoMc.rs)

Der serbische Minister für Bergbau und Energie, Aleksandar Antic, hat am Dienstag, 10. Juli 2018 erklärt, dass Azotara Pancevo nach dem Konkursverfahren in Übereinstimmung mit dem Gesetz zum Verkauf zu stellen sei. Laut ihm werde dies potenziellen neuen Eigentümern ermöglichen, die Produktion effizienter und ohne Schuldenbelastung wieder aufzunehmen.

Wie das Energieministerium mitteilte, sagte Antic, dass Vertreter der Regierung in Kontakt mit dem Management von Azotara und Vertretern der Gewerkschaft stünden, um die notwendigen technologischen und ökologischen Prozesse und die Realisierugn eines Versorgungsprogramm für überschüssige Arbeitskräfte in der Übergangszeit sicherzustellen.

Antic sagte, dass die Einleitung des Insolvenzverfahrens zu den Verpflichtungen gegenüber dem IWF gehöre, aber auch dass der Staat dadurch die Verantwortung gegenüber den Bürgern zeigen wolle. Alle von Azotara erwirtschafteten Schulden müssen aus dem Haushalt bezahlt werden.

Er fügte hinzu, dass Azotara selbst bei all den Versuchen, die Effizienz zu steigern und die Kosten der Rohmaterialien zu senken, keine positiven Geschäftsergebnisse erzielte, was zu höheren Schulden, fehlender Umsetzung von PPRP und der Generierung neuer Verluste am Ende führte des laufenden Jahres.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.