Quelle: Promo | Mittwoch, 11.07.2018.| 10:42
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Effizientere Erzgewinnung durch technologische Innovationen - Jährliche Konferenz des IMP@CT-Projekts im Bergwerk Gross

Workshop
Workshop

Das britische Unternehmen Mineco Limited, einer der größten Bergbauinvestoren des westlichen Balkans, war Gastgeber der jährlichen Konferenz des europäischen Forschungs- und Innovationsprojekts "IMP@CT" Horizon 2020, bei dem technologische Innovationen genutzt werden, um einen neuen und schnelleren Weg zur Öffnung von neuen Minen zu finden und damit die Fähigkeit Europas stärken, rasch auf Marktherausforderungen zu reagieren und den Zugang zu den für die europäische Fertigungsindustrie erforderlichen kritischen Rohstoffen zu verbessern.

Die Konferenz fand vom 2. bis 4. Juli in Minecos Gross Mine in der Nähe von Srebrenica statt. Sie brachte rund 30 führende Akademiker und Industrieexperten aus ganz Europa zusammen, die Lösungen für die effizienteste Ausbeutung kleiner Erzlagerstätten in einer sozialen und umweltfreundlichen Weise zu finden, teilte Mineco mit.

Der Betriebsleiter von Mineco Limited, Dominic Roberts, erklärte auf der Versammlung, dass das IMP@CT-Projekt 7 Mio. EUR an Subventionen erhalten hatte und dass es technologische Innovationen nutzte, um eine neue und schnellere Art der Minenerschließung zu entwickeln.

- Das Projekt Horizon 2020 ist sehr wichtig und wird nach einem Weg für eine effizientere und sicherere Erschließung kleiner Erzlagerstätten verschiedener Metalle suchen - sagte Roberts und zeigte anhand des Beispiels der Mine "Gross", wie dem Unternehmen durch Modernisierung und Investitionen in Bergbaumaschinen gelungen ist, bessere Ergebnisse zu erzielen, den Verschmutzungsgrad zu verringern und die Sicherheit der Arbeiter zu verbessern, was das Hauptziel des Projekts ist.

Auf der Konferenz beendete das Team die Vorbereitungen für den Einsatz der modularen, mobilen Verarbeitungstechnologie IMP@CT im Bleimine Mineco Olovo im September dieses Jahres.

IMP@CT, ein Projekt, an dem sich Mineco als Unternehmen beteiligt, das in die Entwicklung und Implementierung der neuesten Technologien investiert, sollte zu gut durchdachten und erprobten neuen Aushubmethoden für kleinere Lagerstätten führen, mit deutlich reduzierten Kosten von Anfang an, da es wichtig ist, dass Projekte viel schneller als bisher initiiert werden und nach einem erfolgreichen Abschluss der Nutzung genauso schnell geschlossen werden, ohne dass die Umwelt geschädigt wird. Die lokale Gemeinschaft soll zugleich davon profitieren. Die Realisierung des Projekts sollte Europas Fähigkeit erhöhen, schnell auf Marktherausforderungen zu reagieren, und einen störungslosen Zugang zu kritischen Rohstoffen sicherstellen, die von der Fertigungsindustrie benötigt werden.

Das Großbergwerk in Srebrenica ist das größte von insgesamt fünf Minen, in denen Mineco tätig ist. Es beschäftigt 527 Mitarbeiter und fördert 350.000 Tonnen Blei- und Zinkerz pro Jahr. Auch in Bosnien eröffnete Mineco Anfang dieses Jahres die Olovo Mine. In Serbien betreibt Mineco Rudnik, Veliki Majdan und Bosilegrad Minen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER