Quelle: Tanjug | Freitag, 06.07.2018.| 02:04
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Erste Verträge über Fördermittel des IPARD-Fonds mit Landwirten in Serbien unterzeichnet

(Foto igorstevanovic/shutterstock.com)
Serbiens Minister für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft, Branislav Nedimovic, überreichte Landwirten heute die ersten zehn Verträge über den Erwerb von Landmaschinen, die mit Geldern aus den EU-Fonds finanziert werden.

Landwirten in Serbien werden insgesamt 400 Mio. EUR Fördermittel in den nächsten drei Jahren zur Verfügung stehen, sagte der Minister.

Die Vereinbarung IPARD 2 über Zuschüsse im Gesamtwert von 175 Mio. EUR für die Entwicklung der landwirtschaftlichen Produktion wurde in der letzten Woche von der serbischen Ministerin für europäische Integrationen, Jadranka Joksimovic und dem Leiter der EU-Delegation in Serbien Sem Fabrizi unterzeichnet.

- Das ist ein großer Tag für uns, an dem wir einen Meilenstein in der Landwirtschaft machen. Zum ersten Mal gehen die europäischen Fördermittel direkt an serbische Bauern - unterstrich Nedimovic.

Verträge wurden mit fünf Viehhältern, vier Getreide- und einem Obstbauer unterzeichnet.

Er wünschte ihnen, die Kosten zu verringern und die Qualität der Produktion zu erhöhen, und warnte sie vor der Kontrolle der Mittelverwendung sowie vor dem Verbot der Veräußerung von Landmaschinen und Fahrzeugen innerhalb eines bestimmten Zeitraums.

Dragisa Kovacevic, Obstbauer aus Ruma, der heute den Vertrag über Fördermittel erhielt, sagt, dass er das Geld in den Erwerb einer Erntemaschine für Sauerkirschen investieren werde.

- Die maschinelle Sauerkirschernte wird meine Kosten Senken, die Erntezeit verkürzen und die höhere Qualität von Produkten sichern - so Kovacevic.

Die Bewerbung um diese Fördermittel sei nicht kompliziert gewesen, sagte er und fügte hinzu, dass dank einer Agentur, die den Verwaltungsteil führte, er alles innerhalb von sechs Monaten erledigen konnte.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER