Quelle: eKapija | Montag, 25.06.2018.| 09:37
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Streitkräfte Serbiens setzen Wiederaufbau von ihen Anlagen fort - Rekonstruktion des Gestüts Karadjordjevo

Illustration (FotoRafal Olkis/shutterstock.com)

Serbiens Verteidigungsminister Aleksandar Vulin und der Botschafter der Vereinigten Arabischen Emiraten in Serbien Mubarak Al Daheri besuchten am Sonntag (24. Juni 2018) das Gestüt Karadjordjevo, einen Teil der Militäranstalt Morovic, das eben adapiert wird.

Vulin erinnerte dabei, dass die Vereinigten Arabischen Emiraten mit einer Spende die Wiederbelebung der militärischen Pferdezucht beigetragen hätten, und kündigte zugleich die Fortsetzung der Investitioenn in den Wiederaufbau von Einrichtungen an.

Investitionen in die Streitkräfte Serbiens werden langfristig zur Verbesserung des Lebensstandards aller Bürger beitragen. Von dem rekonstruierten Gestüt werden sowohl die Gemeinde, als auch der Staatshaushalt und jeder Besucher und Pferdeliebhaber profitieren, so der Verteidigugnsminister.

Nach mehr als 50 Jahren hat man mit der Adaptierung von Einrichtungen im Gestüt begonnen, erklärte der Geschäftsführer des Gestüts Karadjordjevo Nebojsa Zlatanovic und kündigte den Wiederaufbau der Reitbahn für die Galopprennen an, die ab diesem Jahr jeden September zu veranstalten ist.

- Der Wiederaufbau von Einrichtungen wird unter der Schirmherrschaft des Verteidigugnsministeriums und dank dem Einsatz des Amtes für Infrastruktur, des Bauzentrums und Bauinstituts der Streitkräfte Serbiens durchgeführt - sagte Zlatanovic.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.