Quelle: eKapija | Dienstag, 19.06.2018.| 23:50

Rubens Menin gewinnt Wahl zum "EY World Entrepreneur Of The Year"

Rubens Menin, Vorsitzender und CEO von MRV Engenharia

Rubens Menin, Gründer und Vorstandsvorsitzender von MRV Engenharia e Participações S.A., hat sich den Titel "EY World Entrepreneur Of The Year" gesichert. Bei der Wahl in Monaco am 16. Juni vor 1.000 Gästen setzte sich der Unternehmer gegen die Konkurrenz aus 56 Landesgewinnern durch. Die republik Serbien hat zum sechsen Mal einen Vertreter.

Unser Land wurde in diesem Jahr von Radovan Milojevic, Gründer und Inhaber des Unternehmens Stublina vertreten. Das vor 25 Jahren gegründete Unternehmen mit Sitz in Stojnik ist auf die Herstellung von verschiedenen Beschlägen für Aluminiumfenster und -türen spezialisiert. Radovan Milojevic wurde von einer unabhängigen Jury unter 33 anderen Kandidaten ausgewählt.

Rubens Menin gründete 1979 mit gerade einmal 21 Jahren MRV Engenharia e Participações S.A. Ziel war es, Immobilien auch für Haushalte mit geringem Einkommen bezahlbar zu machen. Heute ist das Unternehmen nach verkauften Häusern der größte Immobilienentwickler Lateinamerikas und das führende Bauunternehmen Brasiliens für sozialen Wohnungsbau. 2017 erzielte MRV einen Nettobetriebserlös von 1,44 Milliarden US-Dollar mit einem Nettoertrag in Höhe von 197 Millionen US-Dollar und beschäftigt aktuell mehr als 24.000 Mitarbeiter. Rubens Menin ist der erste EY Enterpreneur of the Year aus Südamerika.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.