Quelle: Kamatica | Montag, 04.06.2018.| 23:44
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Energoprojekt schließt Vertrag im Wert von 34 Mio. EUR - EP Visokogradnja baut Navigator Business Center 2

Illustration

Die Tochtergesellschaft der Energoprojekt Holding (ENHL), EP Visokogradnja, gab bekannt, mit dem Investor GP Seven doo mit Sitz in Belgrad einen Vertrag über den Bau des Geschäftskomplexes Navigator Business Center 2 in Novi Beograd unterzeichnet zu haben, teilte das Unternehmen über die Belgrader Börse mit, laut dem Portal Kamatica.

Der Wert des Vertrags beläuft sich auf 33,7 Mio. EUR ohne MwSt, und die Frist für die Fertigstellung ist Dezember 2019.

Energoprojekt hat unlängst, anlässlich der Veröffentlichung der Finanzberichte für das erste Quartal, bekannt gegeben, dass die Gechäftsleitung in diesem Jahr Verträge im Gesamtwert von 298,1 Mio. EUR abschließen will (158,7 Mio. EUR im In- und 139,4 Mio. EUR im Ausland).

Im ersten Quartal dieses Jahres wurden Aufträge im Gesamtwert von 26,7 Mio. EUR vereinbart (20,8 Mio. im In- und 5,9 Mio. EUR im Ausland).

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.