Quelle: RTS | Donnerstag, 31.05.2018.| 08:43
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Serbien bekommt moderne Technologie für Satellitenbilder von Israel

Illustration (FotoAllexxandar/shutterstock.com)

Israel wird Serbien die moderne Technologie für Satellitenbilder im Weltraum zur Verfügung stellen, die unser Land in erster Linie für die Land- und Wasserwirtschaft verwenden wird, gab der Minister für Innovationen und technologische Entwicklung, Nenad Popovic, bekannt.

Er hat das nach einem Treffen mit dem israelischen Minister für Wissenschaft und Technologie, Ofir Akunis, in Jerusalem gesagt, wo er an der Internationalen Konferenz namens "Thinking out of the box" teilnimmt.

Popovic und Akunis haben die Fortsetzung der Zusammenarbeit zwischen zwei Ländern in Bereichen wie Raumtechnologie und Innovation besprochen.

- Mit diesen Technologien tritt Serbien in eine neue, nachgiebige und digitale Zukunft ein - unterstrich Popovic in einem Interview für Tanjug.

Beim Treffen in Jerusalem sei, laut seinen Worten, die Zusammenarbeit zwischen Serbien und Israel im Bereich von Startup-Gemeinschaften und wissenschaftlichen Forschungsinstituten vereinbart.

Er erwarte Akunis in Serbien bis Ende des Jahres, um ihn mit allen Innovationspotenzialen des Landes bekannt zu machen.

Popovic nimmt an der Internationalen Wissenschafts- und Technologiekonferenz in Israel teil, die anderen Ländern die israelischen technischen und wissenschaftlichen Errungenschafen präsentieren und den Austausch von Innovationserfahrungen von Ländern ermöglichen soll.

Neben dem serbischen nehmen Minister für Wissenschaft und Innovationen aus mehr als 25 Ländern, führende israelische Wissenschaftler und Forscher sowie Vertreter des diplomatischen Corps an der Konferenz teil.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.