Quelle: Tanjug | Montag, 28.05.2018.| 23:59
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

VESIC: Baubeginn fšr Abfallbehandlungsanlage in Vinca im Frühling

Goran Vesic
Goran Vesic (Fotobeograd.rs)

Der Bau einer Anlage zur Behandlung von Siedlungsabfällen in Vinca (Belgrad) soll im Frühling 2019 beginnen, kündigte der Stadtmanager Goran Vesich an und erinnerte daran, dass dieses Projekt durch die öffentlich-private Partnerschaft mit Unternehmen aus Frankreich und Japan umgesetzt wird.

Die Deponie in Vinca haben neben Vesich auch die Botschafter von Japan und Frankreich, Junichi Maruyama und Frédéric Mondoloni, besucht, die betonten, dass das Problem einer der größten Deponien weltweit bald gelöst werden sollte.

Es handelt sich um die wichtigste öffentlich-private Partnerschaft in Serbien seit der Verabschiedung des Gesetzes über öffentlich-private Partnerschaft, unterstrich Vesic und fügte hinzu, dass die Kosten auf 333 Mio. EUR geschätzt sind.

In Bezug auf die Dynamik der Realisierung erklärte der Stadtmanager, dass bis Oktober die Änderungen des Bebauungsplans fertiggestellt werden sollen, und das Stadtparlament wird den geänderten Plan im Oktober verabschieden.

- Bis Ende des Jahres werden wir die Genehmigung zum Bau der Analge ausgeben, und der detailierte Bebauungsplan ist die Grundlage für die Erteilung der Baugenehmigung - so Vesic.

Auf der Vinca-Deponie wurde für mehr als 40 Jahre der gesamte Müll aus Belgrad entsorgt. In Hinsicht darauf, dass die Deponie "zu schließen ist", hätte Belgrad ein großes Problem mit der Entsorgung von Müll in den nächsten 10 Jahren ohne dieses Projekt mit japanischen und französischen Partnern, unterstrich Vesic.

- Es handelt sich um das größte Umweltproblem in Serbien. Diese Deponie wurde für eine von 10 größten weltweit und für eine von zwei größten in Europa erklärt. Die andere befindet sich in Russland - so Vesic.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER