Quelle: eKapija | Donnerstag, 17.05.2018.| 22:20

Erweiterung von Banatski Dvor bis Ende 2019 - Srbijagas bekommt zwei neue Speicher in folgenden fünf Jahren

Illustration (Fotonostal6ie/shutterstock.com)

Srbijagas wird seine Kapazitäten in den nächsten fünf Jahren durch die Erweiterung des Untertage-Gasspeichers Banatski Dvor von aktuellen 450 Mio. auf mindestens 750 Mio. Kubikmeter, wie auch durch den Bau von zwei neuen Gasspeichern - in Banatski Itebej und in der Umgebung von Pancevo stärken, kündigte Milan Zdravkovic, Exekutivdirektor von Srbijagas an.

- Bis Ende 2019 sollen wir die Kapazitäten des bestehenden Untertage-Gasspeichers in Banatski Dvor erweitern. Weitere zwei Gasspeicher sollen mittelfristig realisiert werden - erklärt Zdravkovic.

Der Untertage-Gasspeicher Banatski Itebej sollte eine Kapazität bis zu einer Mrd. Kubikmeter haben. Für die Umgebung von Pancevo wirde ein Speicher bis zu 300 Mio. Kubikmeter Gas geplant. Dieser kleinere Pilot-Speicher, soll dem effizienten Management des ganzen Systems dienen, erklärte unser Gast.

Die Idee ist, dass zwei neue Gasspeicher vollständig Srbijagast gehören. Es ist unbekannt, wie viel diese Investitionen kosten würden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.