Quelle: eKapija | Donnerstag, 17.05.2018.| 13:31

Plastikcam East eröffnet Fabrik für Kunststoffteile in Subotica - Investition im Wert über 3 Mio. EUR

(FotoAykut Erdogdu/shutterstock.com)
Der Provinzsekretär für regionale Entwicklung, Zusammenarbeit zwischen Reginen und kommunale Selbstverwaltung Ognjen Bjelic eröffnete heute eine neue Produktionsanlage des italienischen Unternehmens Plastikcam East für die thermoplastische Verarbeitung im Gewerbegebiet Mali Bajmok in Subotica.

Es handelt sich um eine Investition des italienischen Unternehmens Caminda. In den Bau und die Ausrüstung der Fabrik zur Herstellung von Kunststoffteilen wurden mehr als 3 Mio. EUR investiert. In der ersten von den geplanten fünf Phasen sollen 30 Arbeitnehmer bis Ende 2018 beschäftigt werden.

In den nächsten vier Phasen soll die Anzahl der Mitarbeier von 50 auf 100 steigen.

Bijelic erinnerte daran, dass 66 italienische Unternehmen in der Vojvodina investiert haben. Ihre Investitionen haben fast eine Mrd. Euro erreicht, während die Mitarbeiterzahlen 11.000 übersteigen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.