Quelle: N1 | Dienstag, 15.05.2018.| 22:56
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Westbalkanische Länder müssen mehr Frauen auf besser bezahlten Positionen beschäftigen

(Fotosirtravelalo/shutterstock.com)
Vertreter der westbalkanischen Staaaten verpflichteten sich dazu, die Beschäftigung von mehr hochgebildeten Frauen in besser bezahlten Positionen zu ermöglichen, erklärte die Regionaldirektorin der Weltbank Linda Van Gelder.

Auf dem Treffen "Freisetzung des Potenzials für wirtschaftliches Wachstum durch die Förderung von Gerechtigkeit und Geschlechtergleichheit" sagte Gelder, dass "die Verbesserung der Möglichkeiten für Frauen im Westbalkan von entscheidenden Bedeutung für das Wachstum, Entwicklung und EU-Beitritt ist", teilte die Weltbank mit.

Die Schätzungen zeigen, dass bis zu 18% des regionalen BIP wegen der "geschlechtsspezifischen Unterschiede am Arbeitsmarkt, heißt es in der Mitteilung

Frauen im Westbalkan obwohl besser ausgebildet als früher nehmen nicht gleichberechtigt mit Männern am Arbeitsmarkt teil, und wenn sie teilnehmen, besetzten sie oft weniger bezahlte Positionen, warnte Man in Wien.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER