Quelle: Tanjug | Donnerstag, 10.05.2018.| 06:49
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Nissan will seine Diesel-Verkäufe in Europa schrittweise stoppen

(FotoJelena Đelić)
Nissan will seine Diesel-Verkäufe in Europa schrittweise auslaufen lassen.

Es werde aber kein abruptes Ende geben, sagte eine Sprecherin des japanischen Auto-Herstellers. Noch gebe es für moderne Diesel-Motoren eine Nachfrage, die bedient werde.

Seit dem VW-Abgasskandal ist die Diesel-Technik in Verruf gekommen. Kunden fürchten höhere Steuern und Fahrverbote in Innenstädten. Der Diesel-Absatz ist deswegen in vielen Märkten rückläufig.

Ein Insider hatte Reuters vergangenen Monat gesagt, dass Nissan Hunderte Arbeitsplätze im größten britischen Werk in Sunderland abbauen will. Die Pläne stünden im Zusammenhang mit der schwächeren Nachfrage nach Diesel-Modellen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER