Quelle: Beta | Dienstag, 08.05.2018.| 22:55
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Internationaler Business-Kurs zur Förderung des Unternehmertums in Belgrad begonnen

Illustration (Fotokozirsky/shutterstock.com)


Der internationale Business-Kurs Leader Project Serbia 2018, bei dem das Unternehmertum durch Ausbildung und Networking junger Menschen gefördert wird, hat gestern in Belgrad begonnen und dauert bis zum 18. Mai. CANSEE, der kanadisch-serbische Businessverband in Zusammenarbeit mit der serbischen Handelskammer (PKS) und Richard Die Ivey Business School der University of Western Ontario organisiert das Bildungs-Event für 40 Teilnehmer das dritte Jahr hintereinander.

Mirjana Doncic-Beaton, Exekutivdirektorin von CANSEE, sagte den Teilnehmern, dass die Organisatoren alle Unternehmer und alle, die es werden wollen, unterstützen und sie einladen, mit fünf kanadischen Pädagogen das Beste aus ihrer Zeit zu machen.
- Kursdozenten sind wahre Führer in ihren Fachgebieten und neben Wissen und Fähigkeiten in der unternehmerischen Initiative werden sie Sie informieren, was Sie brauchen, um eine Führungskraft zu sein, betonte sie

Sie erwähnte auch, dass die Gewinner des Wettbewerbs die Chance erhalten werden, ihre Lösung in Bosnien und Herzegowina und Mazedonien zu präsentieren.

Kanadas Botschafterin in Serbien, Mazedonien und Montenegro, Kati Csaba, sagte, dass die Teilnehmer die Möglichkeit haben werden, das für das Management benötigte Wissen zu verbessern und durch Fallstudien und Problemlösungen die notwendigen Vorbereitungen zu treffen.

Der stellvertretende Generaldirektor von PKS, Mihailo Vesovic, wies darauf hin, dass die Durchführung des Kursantrags an sich ein Erfolg war.

- Nur die Tatsache, dass Sie für diesen Kurs ausgewählt werden, macht Sie alle Gewinner. Abgesehen von Bildung, die ohne Zweifel das wichtigste Element für den Erfolg in der Geschäftswelt ist, ist Networking-Unternehmer der schnellste Weg, Geschäfte zu machen, nicht nur in Serbien, sagte Vesovic.

Canadian LEADER Project ist ein internationales Bildungsprogramm, das von der Richard Ivey Business School in MBA-Workshops zur Entwicklung von Managementkompetenzen für junge Erwachsene organisiert wird.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.