Quelle: eKapija | Donnerstag, 12.04.2018.| 15:32
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Serbische Polizei bekommt IT-Ausrüstun für Bekämpfung der Kriminalität gespendet - US-amerikanische Spende im Wert von 380.000 USD

Illustration (Fotovovan/shutterstock.com)


Der stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister Nebojsa Stefanovic, und der US-amerikanische Botschafter in Serbien, Kyle Scott, unterzeichneten heute eine Vereinbarung über eine Spende, die aus IT-Ausrüstung besteht, und der serbischen Polizei die effizientere Bekämpfung aller Arten der Kriminalität ermöglichen soll.

Die Spende im Gesamtwert von 380.000 USD wird die gegenseitige Vernetzung der Polizeiwachen in Belgrad sowie ihre Verbindung mit dem Zentrum für Kriminalanalytik ermöglichen, erklärte Stefanovic bei diesem Anlass.

Dies soll auch zur mehr Effizienz bei der Belgrader Kriminalpolizei beitragen, und zugleich eine bessere Einsicht und Analyse der aktuellen Ereignisse sowie die effizientere Bekämpfung aller Arten der Kriminalität gewährleisten.

Der stellvertretende Ministerpräsident erklärte, dass die unterzeichnete Vereinbarung die Fortsetzung der Zusammenarbeit zwischen Serbien und den USA in der Bekämpfung der organisierter Kriminalität und Terrorismus darstellt, sowie auf dem Gebiet der Erhöhung der Effizienz der Polizei. Es sei, laut seinen Worten sehr wichtig für Serbien, dass die USA sein Partner im Kampf gegen Terrorismus bleibt.
Stefanovic wies auf darauf hin, dass die heutige Spende ein Teil eines langjährigen Projekts im Gesamtwert von 1,1 Mio. USD darstellt.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.