Quelle: Tanjug | Montag, 02.04.2018.| 11:55
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Nis übergibt Flughafen an den Staat - Bauministerium kündigt neue Investitionen an

Flughafen in Nis
Flughafen in Nis (Fotonis-airport.com)


Der Stadtrat von Nis hat am Freitag, 30. März 2018, beschlossen, das gesamte Vermögen des Flughafens Nis "Konstantin Veliki" (dt. Konstantin der Große) auf die Republik Serbien zu übertragen.

"Der Staat kann dem Flughafen dadurch helfen, wirtschaftlich stärker zu werden und eine noch bessere Position auf dem Markt zu erringern, weil der derzeitige Zustand wirtschaftlich unertragbar ist", heißt es in der Erklärung.

Abgeordnete im Stadtparlament von Nis werden auf der nächsten Sitzung über die Entscheidung abstimmen.

Die Stadt Nis hat beschlossen, den Flughafen ohne Entschädigung an die Republik Serbien zu übergeben.

- Die serbische Regierung ist auf einer Sitzung zum Schluss gekommen, der Stadt Nis zu empfehlen, zunächst das gesamte Vermögen des Flughafens "Konstantin Veliki", die Gründungsrechte für den Flughafen und später auch die Flughafen-Zertifikate an den zukünftigen Betreiber zu übertragen , wie auch alle Verträge, welche die Geschäftstätigkeit des Flughafenunternehmens betreffen. Diese Empfehlung berücksichtigt vor allem das öffentliche Interesse der Stadt Nis, also aller Bürger von Nis - sagte der Leiter der Stadtverwaltung von Nis, Ljubisa Janic.

Der Flughafen Nis stelle, laut seinen Worten, eine Alternative zum Flughafen in Belgrad und anderen Flughäfen in der Region dar.

Janic sagte auch, dass eine seitens der serbischen Regierung durchgeführte Analyse gezeigt habe, dass man eine Milliarde Dinar in den Flughafen investiert muss, um sein weiteres Funktionieren zu sichern.

Bewohner von Nis haben sich am Samstag, dem 31. März 2018 im Zentrum der Stadt versammelt und gegen die Entscheidung des Stadtrats protestiert, das Vermögen und die Gründungsrechte, Zertifikate und Verträge des Flughafens "Konstantin Veliki" auf den Staat zu übertragen.

Das Ministerium für Bau, Verkehr und Infrastruktur teilte mit, wie die Medien berichten, dass sie weiterhin große Geldbeträge in Ausrüstung, Entwicklung und Sicherheit des Flughafens Nis "Konstantin Veliki" investieren würde, um den Flughafen in ein Luftverkehrsknotenpunkt in diesem Teil der Region zu verwandlen.

Alle neuen Investitionen, wie der künftige Bau eines neuen Turms, die Arbeiten an der Infrastruktur des Flughafens, Investitionen in Sicherheit und alle anderen erforderlichen Ausrüstungen, sind darauf ausgerichtet, die Zahl der Fluggästezu erhöhen, neue Dienste zu starten und den Flughafen als Luftfahrtzentrum der Region zu positionieren.

- Wir haben gezeigt, dass wir den Nikola Tesla Flughafen zum am schnellsten wachsenden Flughafen in diesem Teil Südosteuropas machen können und wir möchten jetzt auch "Konstantin Veliki" zum bestmöglichen Flughafen machen. Aus diesem Grund wollen wir Nis helfen und dies gemeinsam tun - so das Ministerium in seiner Pressemitteilung.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER