Quelle: RTV | Donnerstag, 22.03.2018.| 15:57
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Deutsche bauen Gemüse-Verarbeitungshalle in Gospodjinci - Mamminger Konserven investiert 2,5 Mio. EUR

(FotoJL-Pfeifer/shutterstock.com)
Mit der Grundsteinlegung im Dorf Gospodjinci in der Gemeinde Zabalj hat man heute mit dem Bau einer neuen Gemüse-Verarbeitungshalle des deutschen Gemüsehändlers und Konsevenherstellers Mamminger Konserven im Wert von 2,5 Mio. EUR begonnen.

Das deutsche Unternehmen, das auf die Verarbeitung von Gurken spezialisiert it, kauft ungefähr 15.000 t Gurken jährlich von mehr als 200 Zulieferern in der Provinz Vojvodina und Südserbien.

Ein Drittel davon soll in der neuen Anlage in Gospodjinci verarbeitet werden.


Der Ministerpräsident der Vojvodina Igor Mirovic gab bekannt, dass diese Investition rund 300 neue Arbeitsplätze in Gospodjinci schaffen wird.

Der Grundsteilegung haben Oliver Ugrinaj, Geschäftsführer von Mamminger Konserven Srbija, und Franz Ammer, Inhaber von Mamminger Konserven bei.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER