Quelle: eKapija | Mittwoch, 21.03.2018.| 14:08
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Vereinbarung über Verlegung der Straßenbahnschienen auf Ada-Brücke unterzeichnet - Ausschreibung für Wiederaufbau der Karadjordjeva-Straße bald

(Fotokokixx/shutterstock.com)
Am 20. März wurde in Belgrad eine Vereinbarung über die Verlegung von 2,7 km Straßenbahnschienen über die Ada-Brücke unterzeichnet, sagte Stadtmanager Goran Vesic und fügte hinzu, dass die Vereinbarung mit Energorprojekt eine Bauzeit von 420 Tagen vorsieht, berichtet das Portal Beoinfo.

- Die Stadt Belgrad hat fast zwei Milliarden Dinar für die Verlegung von 2,7 km Straßenbahnschienen zur Verfügung gestellt. Dies ist eines der größten und wichtigsten Projekte, die derzeit in der Hauptstadt von Serbien durchgeführt werden. Erst mit dem Abschluss dieser Arbeit wird die Ada-Brücke teilweise fertiggestellt sein - betonte Vesic.

Er erinnerte daran, dass die Zufahrtswege von Tosin Bunar im vergangenen Jahr fertiggestellt worden seien, während der Bau des Zugangs von der Straße Pere Velimirovica auf der Rakovica-Seite im nächstenJ ahr beginnen würde.

Er betonte, dass die vereinbarten Fristen strikt einzuhalten seien, da der Beginn des Baus der neuen Sava-Brücke und des Tunnels zur Verbindung der Karadjordjeva-Straße und des Despota Stefana-Boulevards vom Abschluss des besagten Auftrags abhängt.

- Während dieser Arbeiten wird die Planung des Tunnels und der neuen Save-Brücke, die vom CIP vorbereitet wurde, abgeschlossen sein, sodass wir Anfang 2019 den Auftrag für die Realisierung des Tunnels ausschreiben können. Sobald der Straßenbahnverkehr über die Ada-Brücke im Mai 2019 beginnt, werden wir bereit sein, die Alte Save-Brücke zu entfernen, sie zu reparieren und an einen neuen Ort zu bringen. Dann wird der Bau der neuen Save-Brücke beginnen, die für die Straßenbahn und später für den U-Bahn-Verkehr geöffnet sein wird - betonte der Stadtmanager.


Alte Save-Brücke
Alte Save-Brücke (FotoOzgur Guvenc/shutterstock)
Vesic fügte hinzu, dass der neue Tunnel - eine natürliche Verlängerung der neuen Save-Brücke - eine schnelle Verbindung mitder Altstadt ermöglichen und den Innenstadtverkehr um 11 bis 14% entlasten würde.Die Entwicklung der Verkehrswege entlang der Vladimira Popovica Straße und der Zemun Straße, die den Verkehr von der neuen Save-Brücke aufnehmen sollen, wird gleichzeitig ausgeführt. Er fügte hinzu, dass Belgrad neben diesen großen Projekten noch zwei weitere große Projekte in Betracht ziehe.

- Die erste ist der Bau des Tunnels durch den Topcider-Hügel, auf der Rakovica-Seite der Ada-Brücke, sowie der Bau einer neuen Brücke auf Ada Huja. Diese Großprojekte werden die Fertigstellung der inneren und der äußeren Umgehungsstraße ermöglichen, die zusammen mit der Ortsumgehung Belgrad, die derzeit gebaut wird, und der künftigen U-Bahn die Voraussetzungen schaffen, um die Stadt so funktionsfähig zu machen wie andere Großstädte in Europa und weltweit, wenn es um den Verkehr geht - so Vesic.

Radomir Vujadin, Geschäftsführer der Direktion für Bauland und Bebauungsangelegenheiten Belgrad, wies darauf hin, dass die Verlegung der Straßenbahngleise das größte Infrastrukturprojekt in der serbischen Hauptstadt sei.

Er kündigte in den nächsten zehn Tagen die Eröffnung des Verfahrens für den öffentlichen Auftrag für den Wiederaufbau der Karadjordjeva-Straße mit der Sava-Platz von Brankos Brücke nach Betonhalle an, die auf 885 Mio. Dinar geschätzt wird. Er kündigte auch an, dass der Auftrag für den Wiederaufbau des Platzes der Republik, der auf 360 Mio.Dinar geschätzt wird, in Kürze auszuschreiben sei.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER