Quelle: Beta | Donnerstag, 27.11.2008.| 10:49
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Verlag "Prosveta" zum Verkauf ausgeschrieben - Ausschreibungsunterlagen bis 19. Januar

(Fotob)

Die Agentur für Privatisierung hat heute (27. November 2008) 69,47% des Gesamtkapitals des Verlags "Prosveta" aus Belgrad zum Verkauf ausgeschrieben.

Der Käufer muss die bisherige Tätigkeit des Unternehmens mindestens 10 Jahre fortsetzen und die Bestimmung der Buchhandlung "Geca Kon" im Zentrum von Belgrad nicht zu verändern.

Teilnahmerecht haben Verlage, die wenigstens in den letzten drei Jahren in diesem Sektor tätig waren, mindestens 30 Monographien herausgegeben und 2007 einen Umsatz über 2 Mio. Euro gemacht haben.

Alle Interessenten sollen Ausschreibungsunterlagen zum Preis von 10.000 Euro vom 5. Dezember 2008 bis 19. Januar 2009 kaufen.

Angebote sollen spätestens bis 12. Februar eingereicht werden.

"Prosveta" hat 2007 91.221 Bücher herausgegeben, um 60% mehr als ein Jahr vorher. Der Umsatz hat 1,35 Mio. Euro erreicht, was eine Erhöhung um 66% im Vergleich zu 2006 darstellt, heißt es im Prospekt des Unternehmens.

Das Unternehmen hat einen Gewinn von 4.000 Euro erzielt, Ende Juli dieses Jahres gab es 93 Beschäftigte.

Außer der Buchhandlung "Geca Kon" in der Belgrader Hauptstraße Knez Mihailova verfügt das Unternehmen über Verkaufsobjekte in der Straße Mekenzijeva in Belgrad und im Hotel "Sunčani vrhovi" im Kopaonik-Gebirge.

Der Firmensitz, Lagerräume und Großhandlung befinden sich im Zentrum von Belgrad.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.