Quelle: eKapija | Freitag, 16.03.2018.| 07:52
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Arriva Litas beginnt mit Bau eines neuen Gewerberaums in Pozarevac - Investition im Wert vo 2 Mio. EUR

Abbildung (FotoAlison Hancock/shutterstock.com)
In Pozarevac wurde am Donnerstag (15. März 2018) ein Grundstein für de Bau eines neuen Geschäftsgebäudes des Unternehmens Arriva Litas gelegt. Der Gesamtwert der Investition beläuft sich auf 2 Mio. EUR. Auf einer Fläche von 2.000 m2 wird man auch eine Line für die technische Überprüfung von Kraftfahrzeugen, eine Werkstatt für die Wartung und Reparatur von Fahrzeugen, einen Lager und mehrere Räumlichkeiten für Mitarbeiter bauen lassen.

Der neue Gewerberaum soll die Arbeitsbedingungen für Mitarbeiter deutlich verbessern und dank einem Abwasserabscheider zugleich eine gesündere Umgebung für die lokale Gemeinschaft sichern, heißt es in einer Mitteilung auf der Website der Stadt Pozarevac.

Anlässlich des Baubeginns äußerte der Bürgermeister von Pozarevac Bane Spasovic die Zufriedenheit damit, dass das Unternehmen Arriva Litas seine Entwicklung fortsetze und weiterhin am Ausbau seines Geschäfts in dieser Stadt interessiert sei. Nach der Eröffnugn des Fachmarktzentrums Stop Shop und der Produktionsaufnahme in eienm Werk des türkischen Unternehmens Ringelsan in dieser Stadt kann das Omnibusunternehmen mit mehr Touristen und Passagieren rechnen.

Dejan Bogunovic, Generaldirektor von Arriva Litas, gab bekannt, dass der Gesamtwert der Investition bei 2 Mio. EUR liegt, sowie dass man in das neue Gebäude die modernste Ausrüstung, im Einklang mit den höchsten europäischen und ökologischen Normen einbauen wird. Das Unternehmen übt seine Tätigkeit seit Jahren in Pozarevac statt, fügte er hinzu.

- Arriva Litas hat bisher 250.000 EUR in die Adaptierung des bestehenden Omnibusbahnhofs in Pozarevac investiert und dadurch die Bedingungen für Passagiere und Mitarbeiter deutlich verbessert. Unser nächste Schritt ist eben der Bau dieses modernen Gebäudes mit technischen Räumlichkeiten, was uns ermöglicht, alle Services an einem Ort zu erbringen und die Qualität unserer Dienstleistungen für alle Kunden zu erhöhen - so Bogunovic.

Im Rahmen des Projekts wird das Untenrehmen eine ein Kilometer lange und 7 Meter breite Straße sowie einen 1,5 m breiten Bürgersteig bauen lassen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.