Quelle: Dnevnik | Montag, 12.03.2018.| 12:22
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Carl Kühne auf Suche nach Zulieferern in Syrmien - Pläne zur Zusammenarbeit mit Herstellern von Gewürzgurken in ganz Serbien

Abbildung
Abbildung (FotoMax Maier/shutterstock.com)
Seit dem April 2017 eröffnete der deutsche Lebensmittelhersteller Carl Kühne ein Büro und mehrere Kühlhäuser, und an ihn wurden inzwischen Maschinen zur Klassifizierung von Gewürzgurken geliefert.

Das Unternehmen sucht derzeit nach Landwirten in Syrmien, die am Anbau von Gewürzgurken auf Flächen von fünf bis zehn Ar interessiert sind.

Zusammen mit der Agentur für ländliche Entwicklung von Sremska Mitrovica wurde unlängst eine Präsentation der Zusammenarbeit mit dem deutschen Lebensmittelproduzenten für dreißig Landwirte aus dieser Gegend veranstaltet. Laut Worten von Kosta Djurovic, Mitarbeiter von Carl Kühne im Büro in Sremska Mitrovica, können sie vom deutschen Essig-, Gurken- und Senfproduzenten entsprechende Ausbildung, Broschüre mit detaillierten Anweisungen für den Anbau von Gewürzgurken, finanzielle Unterstützung beim Erwerb von Rohstoffen, die tägliche Abnahme, die wöchentliche Zahlung sowie Beratung für Düngung und Pflanzenschutz per SMS erwarten.

- Es gibt interessierte Landwirte - so Djurovic. - Gewürzgurken, für welche wir interessiert sind, stellen etwas Neues für diesen Markt dar. Unsere Landwirte kennen sich noch immer nicht so gut mit dieser Technologie aus, aber es gibt Farmer, die Interesse für die Unterzeichnung eines Vertrags mit uns zeigen. Es handelt sich meistens um kleinere Flächen - bis zu zehn Ar.

Das Untenrehmen hat im Vorjahr eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Strafanstalt in Sremska Mitrovica realisiert, wo Gewürzgurken angebaut wurden. Diese Zusammenarbeit soll auch in diesem Jahr fortgesetzt werden, so Djurovic.

- Die Strafanstalt in Sremska Mitrovica ist unser sicherer Zulieferer und wir werden die Zusammenarbeit mit ihm auch in diesem Jahr fortsetzen. Unser Unternehmen sucht nach Kooperanten in ganz Serbien, weshalb wir uns an viele Kommunen gewandt haben. In unserem Kühlhaus in Sremska Mitrovica würden wir Gewürzgurken aus dieser Gegend lagern. Und wenn wir Zulieferer in anderen Kommunen in Serbien finden, würden wir Maschinen für die Klassifizierung von Essiggurken auch für sie sichern. Diese Maschnen sortieren Gewürzgurken in drei Klassen - so Djurovic.

Carl Kühne ist schon vier Jahre in Bosnien und Herzegowina, und seit 2017 auch in Serbien tätig. Das Unternehmen sucht nach kleineren Familienbetrieben, die Gewürzgurken auf Flächen von fünf bis zehn Ar anbauen würden. Das Unternehme hat seinen Sitz in Hamburg und betreibt mehrere Fabriken, in Deutschland, Frankreich, Polen und der Türkei.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER