Quelle: eKapija | Dienstag, 06.03.2018.| 14:35

JGL Sopot nimmt Herstellung von eigenen medizinischen Produkten auf - Originale Nahrungsergänzungsmittel bald in Serbien, Kroatien und Slowenien

Gingermina, ein neues Produkt der Firma JGL Beograd Sopot, wird Anfang März in Serbien und Kroatien und im April auch in Slowenien erhältlich sein. Es handelt sich um ein Ingwer-basiertes Nahrungsergänzungsmittel zur Behandlung von Übelkeit, Erbrechen, Reisekrankheit und Problemen mit der Verdauung. Dies ist das erste Produkt, das nicht in der Region Rijeka, sondern von Pharmazeuten bei JGL Beograd Sopot, der serbischen Tochter der JGL Group, entwickelt wurde.
Wie das Unternehmen JGL mitteilte, benčtigte man etwas mehr als ein Jahr um von der Idee, die Anfang 2016 erschien, zur Entscheidung zu kommen, das Produkt in Serbien und dann in Kroatien zu vermarkten. Laut Petra Konosic, JGL Country Manager für Serbien, war die Idee für die Entwicklung von Gingermina, ein Produkt auf der Basis des Ingwerextraktes zu entwickeln, der ähnliche Symptome wie JGL's Dramina bekämpft, bzw. zur Reduzierung der Übelkeit während der Reise führt. Das Produkt eignet sich auch für schwangere Frauen, die es in Form eines Pflanzenextrakts für die Bekämpfung der morgendlichen Übelkeit verwenden und das Verdauungssystem regulieren können.
Der Testlauf wurde Mitte 2016 durchgeführt und mit der Unterstützung eines Teams aus Strategischem Marketing, Global Product Management und Global Registrations wurde die Entwicklung des Produktes mit der Vorbereitung der Verpackung und der Deklaration sowie der endgültigen Registrierung als Nahrungsergänzungsmittel Produkt fortgesetzt.

- Wir sind stolz auf den Erfolg des gesamten Teams und dankbar für das Vertrauen, das uns die Muttergesellschaft JGL entgegenbringt. Unter der Leitung der Produktionsleiterin Milica Stanojevic wurde Anfang Februar die erste kommerzielle Serie von Gingermina in Sopot erzeugt. Das Produkt soll jetzt auf den serbischen Markt und später auch in der Nachbarschaft gebracht werden - betont Konosic.
Der Ingwer-Extrakt wird traditionell bei Verdauungsproblemen eingesetzt, hilft auch bei Appetitlosigkeit,sowie bei Entzündungen im Hals.

Das Rijeka ansässige Pharmaunternehmen JGL hat Ende 2013 die insolvente Firma BG Pharm gekauft und dann den Produktions- und Lagerbereich des Unternehmens in Sopot bei Belgrad sowie einen Teil der Ausrüstung und registrierte Lizenzen übernommen.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.