Quelle: eKapija | Sonntag, 04.03.2018.| 02:11

FlyBosnia plant erste Flüge für Sommer 2018 - Sarajevo-Riad als erste Strecke

(FotoDabarti CGI/shutterstock.com)
Die Fluggesellschaft FlyBosnia mit Sitz in Sarajevo bereitet sich für die Aufnahme der Geschäftstätigkeit vor. Sein erster Zielort soll die Hauptstadt Saudi-Arabiens, Riad sein. Die Zivilluftfahrtbehörde Bosnien-Herzegowinas bestätigte, dass die Fluggesellschaft das Luftverkehrsbetreiberzeugnis (AOC) beantragt hat, sowie, dass dieser Antrag derzeit bearbietet wird.

Die Fluggesellschaft soll am Anfang Sarajevo mit Saudi-Arabien verbinden, will aber das Angebot später mit Reisezielen in ganz Europa wie Frankfurt, Stockholm und Amsterdam erweitern, meldet das Portal EX-YU Aviation News.

Die Luftfahrtgesellschaft FlyBosnia wurde von der Al Shiddi Group aus Saudi-ARabien gegründet, die in Bosnien-Herzegowina seit 2006 tätig ist.

Während der Sommersaiosn 2017 führte die Al Shiddi Grop gemeinsam mit dem ägyptischen Untenrehmen Nesma Airlines fünf Flüge wöchentlich zwischen Riad und Sarajevo ein. FlyBosnia soll die ägyptische Flugesellschaft in diesem Jahr ersetzen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.