Quelle: eKapija | Mittwoch, 28.02.2018.| 08:30

MK Fintel Wind sichert sich einen 81,5-Millionen-Kredit für die erste Phase des Windparks Kosava

Abbildung
MK Fintel Wind, eine Tochter von Fintel Energija AG, sicherte sich einen Kredit in Höhe von 81,5 Mio. EUR für die Fertigstellung der ersten Phase des Windparks Kosava in der Nähe von Vrsac, teilte das Unternehmen mit.

Der Bau des Windparks Kosava begann im Juli 2017. 81,5 Mio. EUR
für seine Fertigstellung wurden dem Investor von Erste Group, Erste Bank Srbija, Austrian Development Bank (OoEB), UniCredit Bank Srbija und Zagrebacka banka gewährt.

Auf diese Weise hat man die Finanzierung der Fertigstellung der ersten Phase eines der größten Windparks in Serbien sichergestellt. Der Baubeginn für die zweite Phase des Windparks Kosava, bzw. 19 Windkraftanlagen mit der Gesamtleistung von 117 MW wird Anfang 2019 erwartet.

- Für den Bau des Windparks werden wir 100 Mitarbeiter engagieren. Dank ihren Kompetenzen und der Erfahrung örtlicher Partner erwarten wir die Inbetriebnahme bis Ende 2019 - erklärte Tiziano Giovannetti, Exekutivdirektor der Unternehmen Fintel Energia Spa und MK Fintel Wind.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.