Quelle: Novosti | Dienstag, 27.02.2018.| 13:14

Serbien und China gründen bald Unternehmen für den Bau des Industrie- und Technologieparks in Belgrad

Nenad Popovic (Fotomc.rs)
Es wird erwartet, dass Serbien und China bald ein Gemeinschaftsunternehmen für den Bau eines Industrie- und Technologieparks in Belgrad auf einer Fläche von 320 Hektar gründen, erklärte Nenad Popovic, Minister für Innovationen und technische Entwicklung in Novi Sad und fügte hinzu, dass der Baubeginn für dieses Jahre geplant wird.

Beide Seiten bemühen sich maximal um Verfahren, die der Unterzeichnung des Dokuments zur Gründung dieses gemeinsamen Unternehmens bevorstehen, sagte er an der Eröffnung der traditionellen Winterakademie, die von der Abteilung für Ingenieurwissenschaft der Technischen Hochschule (FTN) in Novi Sad und in Partnerschaft mit der Donghua Universität in Shanghai veranstaltet wird.

- China ist ein starker Partner in Bereichen wie Wissenschaft, Bildungswesen, Indsutrie, Politik u.a. Und um diese außergewöhnliche und erfolgreiche Zusammenarbeit beneiden uns viele - sagte Popovic und unsterstrich, dass die Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern auf der besten Grundlage fortzusetzen ist.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.