Quelle: eKapija | Mittwoch, 21.02.2018.| 15:16
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Bauauftrag für Passagierhafen in Zemun soll im Mai ausgeschrieben werden - Errichtung von drei Fußgängerbrücken geplant

Zemun
Am rechten Donau-Ufer, dort, wo vor 200 Jahren Schiffe verankert waren, in der Nähe der berühmten Restaurants Venecija und Stara kapetanija soll ind iesem Jahr der Bau eines internationalen Passagierhafens beginnen.
Der neue Hafen ist für Passegierschiffe vorgesehen, die max. 120 m lang und 15 m breit sind.
Passagiere werden auf das Ufer über einen 50 m langen und 4 m breiten Ponton aus Stahl gelangen. Der Ponton soll mit dem Ufer mit drei identischen Fußgängerbrücken aus Stahl verbunden werden. Fußgängerbrücken werden sich auf vier Stützen stützen, von denen zwei feste und zwei Pontons den Schwingungen des Wasserspiegels folgen werden.
Der Bau des Passagierhafens ist Bestandteil eines Projekts, das den Bau von weiteren fünf Pontons für Touristen vorsieht. Das Ministerium für Handel, Tourismus und Telekommunikation hat bereits 130 Mio. EUR für dieses Projekt gewährt, erfahren wir in der Gemeinde Zemun.
Unlängst wurde das Vergabeverfahren für die Erstellung eines Projekts für die Baugenehmigung abgeschlossen, und das beste Angebot soll in den nächsten Tagen gewählt werden.
Bis Mai könnte der Bauauftrag ausgeschrieben werden, sagte man eKapija in der Gemeinde.
Zur Erinnerung: Der Bürgermeister von Zemun Dejan Matic hat unlängst, die Fertigstellung des Hafens Mittel 2019 angekündigt.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.