Quelle: eKapija | Montag, 19.02.2018.| 12:40

Yura baut neue Produktionshalle in Leskovac im Wert von 40 Mio. EUR

(FotoDmitry Kalinovsky/shutterstock.com)
Das südkoreanische Unternehmen Yura hat mit dem Bau einer neuen Produktionshalle in Leskovac im Wert von 40 Mio. EUR begonnen, erklärte der Bürgermeister von Leskovac Goran Cvetanovic laut dem Portal Jugmedia.

Der Bürgermeister Cvetanovic hat das bei der Präsentation der neuen Sterilisationsausrüstung im allgemeinen Krankenhaus in Leskovac bekannt gegeben.

- Yura baut eine Fabrikhalle im Wert von 40 Mio. EUR in unserer Stadt, die dieser Sterilisationsausrüstung, oder noch präziser gesagt, einem Operationssaal mit eienr Fläche von 900 m ähnelt, die absolut staubfrei sein muss. Es handelt sich um eine der modernsten Anlagen dieser Art europaweit - so Cvetanovic.

Früher gab es Hinweise dafür, dass man im neuen Yura-Werk anspruchsvollere Produkte herstellen und deshalb vorwiegend hochgebildete Fachkräfte beschäftigen wird.

Zur Erinnerung: der Bürgermeister von Leskovac, Goran Cvetanovic kündigte im Oktober 2017 an, dass Yura in Leskovac weitere zwei Fabriken eröffnen und sogar 1.500 neue Mitarbeiter beschäftigen wird.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.