Quelle: eKapija | Montag, 12.02.2018.| 02:27
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Weiss Light verdreifacht Produktionskapazitäten - Diebstahlschutz und LED-Ersatz für Neonlampen als Neuheiten auf dem Markt

Das Portal eKapija hat die Preisvergabe für die beste Investition des Jahres 2017 - Aurea 2018 ausgeschrieben. Am Vorabend der Preisverleihung besuchten wir Unternehmen, die im Vorjahr in die engere Wahl gezogen wurden, um zu sehen, inwieweit sie ihre Pläne umgesetzt haben.

Unsere Jury hat im Vorjahr Weiss Light mit dem Sonderpreis für gesellschaftlichen Nutzen ausgezeichnet. Das Unternehmen hat inzwischen den Bau von noch einer Halle in seinem Industriekomplex in Ugrinovci fertiggestellt, wo LED-Lampen für den breiten Einsatz hergestellt werden. Durch diese Investition wurden die Produktionskapazitäten von einer Mio. Lampen der verschiedensten Arten und Zwecke auf drei Mio. gesteigert. Ein großer Teil davon entfällt auf Scheinwerfer.

Man hat auch die neue Ausrüstung wzb. neue Maschinen installiert, um die Produktionssteigerung zu realisieren. Einige von ihnen wurden von den Ingenieuren von Weiss Light projektiert.

Der erste serbische Hersteller von LED-Lampen hat ein neues Patent entwickelt - die Lampe mit dem Diebstahlschutz, die sich ohne besonderen Werkzeugen nicht abbauen lässt, und diese Werkzeuge werden für die Montage LED-Lampen benötigt. Man hat diese Lampen insbesondere für öffentliche Räume entwickeltn, für Gebäude, Hotels, Märkte u.Ä. wo die Lampen oft gestohlen werden.

Innovationen mit dem Kennzeichen "Made in Serbia"

In den Produktionshallen des Belgrader Unternehmens in Ugrinovci wird des ganze Produktionsverfahren durchgeführt - von der Herstellung von Werkzeugen, über die Planung, Projektierung, Montage, Verpackung und Recycling. Weiss Light Lampen stellen deshalb ein 100% serbisches Produkt, bzw. das Produkt des einhemischen Know-hows dar. Serbien kann sich auf diese Weise zu einem seriösen Konkurrenten in der Region und europaweit in diesem Bereich entwickeln.

Das Unternehmen erzeugt auch die LED-Werbeanlagen, Neunlampen, Scheinwerfer und sie haben in der letzten Zeit eine Reihe der Umstellungen von der konventionellen auf die LED-Beleuchtung durchgeführt.

- Es gibt sehr viele Unternehmen, Produktionsahllen und Gebäude mit alten Scheinwerfern, den sogenannten Glocken, welche die Installation der LED-Beleuchtung nicht finanzieren können, oder es gibt andere Hindernisse. Für solche Kunden haben wir die LED-Technologie auf die bestehende Beleuchtung angewandt und die Lampen dadurch gründlich rekonstriert - erfahren wir in Weiss Light.

Viktor Weiss auf der Preisverleihung Aurea
Viktor Weiss auf der Preisverleihung Aurea
Sie haben unlängst noch eine Neuheit auf den Markt gebracht - einen Ersatz für die klassische Neonlampe.

- Unsere Fachleute haben einen LED-Ersatz für Leuchtröhren entwickelnt, und die ganze Investition - von der Idee und der ersten Zeichnung bis zum Fertigprodukt haben wir im Rahmen unserers Untenrehmens realisiert. Es handelt um noch einen Artikel, den wir mit Stolz als völlig einheimisches vorstellen können - erklärte man uns im Unternehmen.

Energieeffiziente Beleuchtung und soziale Verantwortung

LED-Lampen, hergestellt von Wess Light, haben eine Lebensdauer von 35.000 Stunden, wodurch erhebliche Einsparungen für das Haushaltsbudget erzielt werden. Sie enthalten keine toxischen Substanzen, und emittieren weder ultraviolette (UV) und infrarote (IR) Strahlung und werden aus wieder verwertbaren Materialien hergestellt, und sind deshalb umwetlschonend.

Das Unternehmen ist noch immer auf den inländischen Markt fokussiert. Man unterstreicht, dass wir "noch immer sehr viel im Land zu tun haben" wie auch dass es "keine Notwendigkeit für die Ausweitung gibt, bevor sie das ganze Serbien beleuchten".

Im Einklang damit, setzen sie Aktivitäten in Zusammenhang mit den gesellschaftlichen Verantwrtung fort. Sie betonen auch, dass sie im Rahmen einer Karawane, die sie selbst gestaretet haben "Beleuchten wir Serbien" konventiollen Lampen durch die LED-Beleuchtung ersetzen.

- Die karawane, die wir gestartet haben, beleuchtet Serbien und wird weiterhin durch Serbien gehen und allen helfen, die unsere Hilfe benötigen, sowohl privaten Haushalten als auch öffentlichen Einrichtungen, Theatern, Kindergärten, Krankenhäusern ..." betont man in Weiss Light.

Das Unternehmen kündigt bereits Pläne zur weiteren Entwicklung und Geschäftsausbau an. Einige von ihnen, wurden bereits gestartet, und sollen zu einem noch reicheren Sortiment, zur neuen Beschäftigung und Eröffnung neuer Einzelhandelsgeschäfte in der folgenden Zeit beitragen.

M.A.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.