Quelle: Sputnik | Donnerstag, 08.02.2018.| 15:43

Gazprom erhöhnt seinen Anteil am europäischen Gasmarkt

Abbildung (Fotonostal6ie/shutterstock.com)
Der russische Gaskonzern Gazprom hat im vergangenen Jahr so viel Gas nach Europa exportiert wie nicht zuvor in seiner gesamten Geschichte.

Dies berichtete der stellvertretende Generaldirektor Alexander Medwedjew am 6. Februar bei einem Treffen mit Investoren in New York.

Demnach erreichte das Unternehmen 2017 ein Exportvolumen von 194,4 Milliarden Kubikmetern Gas, neun Prozent mehr als im Vorjahr.

Damit gewann Gazprom einen Anteil von 34,7 Prozent auf dem europäischen Gasmarkt.

Dieses Wachstum sei mit einem erhöhten Gasverbrauch in Europa verbunden, sagte Medwedjew. Bis 2035 erwartet der Konzern, den Export auf 393 bis 459 Milliarden Kubikmeter pro Jahr zu erhöhen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.