Quelle: eKapija | Mittwoch, 24.01.2018.| 15:41
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Nordische Unternehmen zeigen immer mehr Interesse an Investitionen in Apatin

(Fotorangizzz/shutterstock.com)
Nach Novi Sad, Sabac, Smederevo und Nis besuchten Vertreter der Nordischen Wirtschaftsallianz unter der Leitung des schwedischen Botschafters Jan Lundin, und Vertretern der Botschaften Norwegens und Finnlands auch die Stadt Apatin in der Vojvodina. Gemeinsam mit ihnen sind Vertreter der nordischen Unternehmen Securitas, REKA, BBD Group, Engo Planet, FCB Afirma, Telenora, Leo Burnett gekommen.
Vertreter der Nordischen Wirtschaftsallianz wurden durch Präsentationen mit den wirtschaftlichen Potenzialen der Stadt bekannt gemacht.

- Wir haben Apatin besucht, um wirtschaftliche Beziehungen zwischen dieser Stadt und unseren Unternehmen zu fördern. Wir haben sehr interessante Informationen in Zusammenhang mit den Möglichkeitne für die Entwicklung des ökologischen Tourismus, Erzeugung von Energie u.a. bekommen. Alles das macht Apatin sehr interssant für Investoren - sagte der Botschafter Lundin.
In Apatin sind schon ienige nordische Unternehmen tätig. Eines von ihnen ist Securitas, das in dieser Stadt 170 Mitarbeiter beschäftigt.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.