Quelle: Tanjug | Freitag, 19.01.2018.| 11:18
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

AmCham erklärt die besten jungen Vorreiter der Veränderungen

Abbildung (FotoAndresr/shutterstock.com)
Die US-amerikanische Handelskammer in Serbien (AmCham) erklärte die Gewinner des Programms AmChamps - Junge Leiter der Veränderungen, die mit Stipendien für die Weiter- und Fortbildung an einer prestigeträchtigen europäischen Universtität belohnt wurden.

Diesjährige Gewinner sind Vladislava Djumic Trtica, junge Managerin bei Delhaize, und Luka Pavlovic, Absolvent der Fakultät für für Organisationswissenschaften, heißt es in der Mitteilung von AmCham.

Alle Finalisten (drei Paare) haben in den letzten drei Monaten Projekte für Unternehmen entwickelt, in denen sie als Manager engagiert sind (Delhaize, IBM, Publics One), unter Betreuung der Mentoren aus dem Vorstand der AmCham .

Das Gewinnerpaar hat das Projekt Maxi Inline: Menschen als Kraft der digitalen Veränderung erstellt, dass durch den Lebenszyklus einer Bestellung die Prozesse eines Online-Geschäfts dargestellt hat. Das Projekt wurde bereits umgesetzt uns hat sich als erfolgreich erwiesen.

Vladislava Djumic Trtica wird als die beste junge Managerin und der erfolgreichste Mentor ein Stipendium für das Executive MBA Studienproramm an der Sheffield Universität bekommen, und Luka wird als der beste Student von AmCham mit dem Stipendium für die Masterstudienprogramme an der City College der gleichen Universität in Thessaloniki belohnt.

Andere zwei Paare haben eine Hälfte der Stipendien für erwähnte Studienprogramme gewonnen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.