Quelle: eKapija | Donnerstag, 04.01.2018.| 14:32
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Fertighäuser aus Bijelina haben noch nur Australien nicht erobert - Steco centar realisiert Exporte im Wert von 20 Mio. EUR

Abbildung (FotoTyler Olson/shutterstock.com)
Für das Unternehmen Steco centar war 2017 ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr. Das Unternehmen mit Sitz in Bijeljina, spezialisiert auf die Herstellung von Fertig- und Holzhäusern realisiert Exporte im Gesamtwert von 20 Mio. EUR jährlich. Das Unternehmen hat unlängst den afrikanischen Markt erobert, berichtet das Portal BiznisInfor unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Srna.

- Mit unseren Produkten haben wir die ganze Welt, außer Australien gedekct - sagt der Unternehmensbesitzer Milenko Stevanovic und fügt hinzu, dass sie in der folgenden Zeit nach Partnern auf diesem Kontinent suchen werden.

Stevanovic ist in Bosnien-Herzegowina nach 30 Jahren in Australien zurückgekehrt.
Die Produktionskapazitäten ermöglichen die Herstellung von 50.000 m2 Fertighäuser jährlich und es gibt mehr als 1.000 Modelle im Produktportfolio. Auf Initiative des Unternehmens wurde in Bijeljina, wo es eine Produktionshalle betreibt, hat die städtische Berufsschule die Ausbildung für Holzverarbeiter geboten, berichtet BiznisInfo.

Neben der erwähnten Fabrik in Bijeljina besitzt sas Unternehmen Regionalzentren in einigen Ländern.

Steco centar beschäftigt 300 Mitarbeiter in Bosnien-Herzegowina, Serbien, Slowenien, Deutschland, Schweiz und Angola, sagt Milenko Stevanovic. Das Unternehmen will, laut seinen Worten, die Mitarbeiterzahl um mindestens 30% und den Umsatz um 80-100% erhöhen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.