Quelle: Danas | Mittwoch, 03.01.2018.| 11:42

Steuerfreier Teil des Gehalts erhöht auf 15.000 Dinar - Befreiung von Lohnsteuer und Sozialversicherung für Existenzgründer ab Oktober 2018

Abbildung (Fotoeivanov/shutterstock.com)
Der steuerfreie Teil des Gehalts wurde am 1. Januar 2018 auf 15.000 Dinar erhöht. Es handelt sich um eine Erhöhung um 3.210 Dinar.


Positive Auswirkungen der neuesten Änderung des Einkommenssteuergesetzes, der Erhöhung des der Besteuerung nicht unterliegenden Teils des Gehalts, werden vor allem bei 350.000 Geringverdienern erwartet, unterstreicht die serbische Regierung.


Die Anreize für die Beschäftigung von neuen Mitarbeitern bleiben bis Ende 2019 in Kraft, als eine der Maßnahmen zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit. Unternehmer haben, nämlich, das Recht auf Erstattung von bezahlten Steuern und Abgaben von 65% bis 75%.


Die wichtigste Änderung, die Ende 2017 verabschiedet wurde, sind Anreize für Existenzgründe, die von Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträgen im Gründungs- und im nächsten Jahr befreit werden.


Diese Änderung wird im Oktber 2018 in Kraft treten, teilte die Regierung mit.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.