Quelle: RTS | Mittwoch, 03.01.2018.| 15:49
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Mauterhebung an der Mautstelle Dimitrovgrad beginnt

Abbildung
Abbildung (Foto bibiphoto/shutterstock.com)
Auf dem Autobahnabschnitt Nis-Dimitrovgrad (Zweig C des paneuropäischen Verkehrskorridors X) hat man am Montag (1. Januar 2018) mit der Erhebung der Mautgebühr an der Mautstelle bei Dimitrovgrad begonnen.

Für die erste Kategorie I-A (Motorräder) muss man 90 Dinar, für die Kategorie I (Personenkraft- und Kombiwagen bis zu 3,5 Tonnen Ladekapazität) 190 Dinar, für die Kategorie II (Kraftfahrzeuge mit einem Anhänger und Lieferwagen) 280 Dinar, für die Kategorei III (Busse und LKWs) 560 Dinar und für die Kategorei IV a (Busse mit Anhänger und Lkws mit Anhänger) 1.120 Dinar zahlen.

Die Maut wird in einem "offenen System" erhoben.

In Hinsicht darauf, dass derzeit nur die Mautstelle Dimitrovgrad eröffnet ist, wird die Maut nur von Fahrern erhoben, die nach Bulgarien fahren oder daraus kommen.

Dieses Regime wird bis zur Fertigstellung der Arbeiten am Zweig C und Zweit D des Verkehrskorridors X in Kraft bleiben.

37 Mitareiter wurden für die Arbeit an der Mautstelle Dimitrovgrad getraint.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER