Quelle: eKapija | Donnerstag, 21.12.2017.| 15:58
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

IWF bewilligt achte Revision des Stand-by-Arrangements

(FotoKristi Blokhin/shutterstock.com)
Der Vorstand des Internationalen Währungsfonds hat an einer Sitzung am 20. Dezember 2017 die achte Revision des aktuellen Stand-by-Arrangements mit der Republik Serbien für erfolgreich erklärt.

Während des Arrangements, das am 22. Februar 2018 abläuft, hat die Republik Serbien die verfügbaren Finanzmittel nicht bezogen, heißt es in der Mitteilung der Zentralbank Serbiens.

Serbien hat während des Arrangements große Fortschritte durch die Realisierung des vereinbarten Programms der Wirtschaftsreformen gemacht. Das Vertrauen auf dem Markt wurde verstärkt, Investitioenn und wirtschaftlichen Aktivitäten nahmen deutlich zu. Der Währungsfonds hat die Verbesserung der Bedingungen am Arbeitsmarkt, die Inflationsrate innerhalb des vereinbarten Rahmens, die beschleunigte Reduzierung der Staatsschuld und die starke externe Position des Landes begrüßt, Große Fortschritte wurden im Bereich der Strukturreformen gemacht, aber der Fonds hat zugleich auf die Notwendigkeit der institutionellen Reform hingewiesen, um das nachhaltige Wirtschaftswachstum zu sichern.

Wenn es um die Haushaltspolitik geht, wurde auf die wichtige Haushaltsanpassung, auf den Abwärtspfad bei der öffentlichen Verschuldung und auf den Raum für öffentliche Investitionen im Haushaltsgestz für 2018 hingeiesen. Die Fortsetzung der Reformen wird die Verwaltung verbesserun und zur effizienteren Erbringung öffentlicher Dienste beitragen.

Der Internationale Währungsfonds ist der Meinung, dass die Geldpolitik die Inflation unter Kontrolle halten und so die wirtschaftliche Erholung des Landes unterstützen konnte. In Hinsicht auf die Unsicherheit auf dem einheimischen und ausländischen Markt begrüßte die IWF die Fläxibilität des Wechselkurses in Serbien, teilte die Zentralbank Seriens mit.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER