Quelle: Beta | Freitag, 15.12.2017.| 09:49
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Serbische Nationalversammlung verabschiedet Haushalt 2018

(Foto bibiphoto/shutterstock.com)
Die Nationalversammlung der Republik Serbien hat heute den Haushalt für 2018 beschlossen, mit dem Gesamtvolumen der Einnahmen von 1.178 Mrd. Dinar und mit Ausgaben im gEsamtwert von 1.207 Mrd. Dinar.

Für das Budget 2018 haben 150 Abgeordnete gestimmt, 12 waren dagegen, niemand hat sich die Stimme enthalten.

Das geplante Haushaltsdefizit von 28,4 bzw. 0,6% des BIP ist um 40,7 Mrd. Dinar niedriger als das für 2017 geplante Defizit.

Für 2018 wird eine Gehaltserhöhung um 10% im öffentlichen Sektor und um 5% in der Verwaltung geplant. Rentner können auch mit einer Erhöhung um 5% im nächsten Jahr rechnen.

Die Regierung stockt die Ausgaben für öffentliche Investitionen im nächsten Jahr auf.

Der Haushaltsplan für 2018 beruht auf Prognosen, dass das Wirtschaftswachstum im nächsten Jahr 3,5% des BIP betragen wird, mit einem BIP-Deflator von 2,8% und dem Verbraucherpreisindex von 2,7%.

Insgesamt 128,3 Mrd. Dinar sind für große Investitioenn vorgesehen, der größte Teil - 54 Mrd. Dinar für die Infrastruktur. Es handelt sich um eine Erhöhung um 30% im Vergleich zu diesem Jahr.

Der Haushaltsplan sieht Steuereinnahmen von 988,6 Mrd. Dinar, 503,4 Mrd. Dinar von der MwSt.

Die wichtigsten Ziele des Haushalts für das nächste Jahr sind die Aufrechterhaltung der erreichten makroökonomischen Stabilität, die weitere Anwendung von Konsolidierungsmaßnahmen und die weitere Reduzierung des Anteils der Staatsschuld am BIP.

Die weitere Verbesserung des Steuersystem, um die Konjunktur und die Beschäftigung zu stimulieren, und zugleich eine effizientere Steuererhebung und die Bekämpfung der Schattenwirtschaft zu gewährleisten, wird weiterhin absoluten Vorrang haben.

Der Schwerpunkt wird auch auf der Stärkung der Stabilität und Widerstandsfähigkeit des Finanzsektors, Beseitigung von Hindernissen für das Wirtschaftswachstum, Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit durch umfassende Strukturreformen, Fortsetzung der Reformen öffentlicher Unternehmen sowie auf der Steigerung der Gesamteffizienz des öffentlichen Sektors liegen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER