Quelle: Tanjug | Sonntag, 10.12.2017.| 23:25
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Vucic kündigt neue Energieabkommen mit Russland an

Aleksandar Vucic (FotoMc.rs)
Der serbische Präsident Aleksandar Vucic kündigte mehrere wichtige Energieabkommen an die während seines Besuchs in Moskau vom 18. bis 20. Dezember zu unterzeichnen sind.

- Wir werden viele sehr wichtige Fragen beim Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin besprechen und erwarten auch, eine Reihe von bedeutenden Abkommen zu unterschreiben - sagte Vucic in einem Interview für die russische Nachrichtenagentur Tass.

- Ihnen ist bekannt, dass Serbien bis zu 100% von den russischen Gaslieferungen abhängt. Der Gasverbrauch nimmt jedes Jahr um 300-400 Mio. Kubikmeter zu. Alexei Miller, Generaldirektor von Gazprom, war unlängst zu Besuch in Serbien. Ich hoffe, dass wir diese wichtigen Energieabkommen und Verträge zwischen Russland und Serbien im Beisein des russischen Präsidenten Putin unterzeichnen werden - so Vucic.

Während seines Besuchs in Moskau sollten auch Vereinbarungen über die Zusammearbeit in der Landwirtschaft, über Innovationen, Forschungsparks und Erwerb von Waffen unterzeichnet werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.