Quelle: Tanjug | Dienstag, 05.12.2017.| 09:02
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Haushaltsentwurf 2018 wird der Nationalversammlung am 6. September vorgestellt

(FotoBorislav Bajkic/shutterstock.com)
Der Entwurf des Haushalts für 2018 soll der Nationalversammlung Serbiens am 6. Dezember vorgestellt werden, erfährt die serbische Nachrichtenagentur Tanjug im Parlament.
Die Regierung Serbiens hat am 29. November den Entwurf des Haushaltsgesetzes für 2018 beschlossen, der Einnahmen in Höhe von 1.178 Milliarden, und Ausgaben in Höhe von 1.207 Milliarden Dinar vorsieht.
Erwartet wird ein Haushaltsdefizit von 28,4 Mrd. Dinar (0,6% des BIP), um 40,7 Mrd. weniger als für 2017.
Für Investitionen sind höhere Auszahlungen - 128,3 Milliarden Dinar (2,7% des Bruttoinlandsprodukte) vorgesehen, erklärte heute der serbische Finanzminister Dusan Vujovic.

Er hat an der Sitzung des Parlamentsausschusses für Finanzen, Haushalt und Kontrolle von Haushaltsausgaben erklärt, dass der größte Teil der Mittel für Investitionen - 54 Mrd. Dinar, für die Infrastruktur vorgesehen ist.
Ende 2017 wird ein Haushaltsüberschuss von 0,7% des BIP erwartet, obwohl wir das Defizit vorgesehen haben, sagte Vujovic.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER