Quelle: B92 | Donnerstag, 25.09.2008.| 95:9
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"General Electric" interessiert, in Produktion von Lokomotiven in Serbien zu investieren

(Fotob)

Das US-amerikanische Unternehmen "General Electric" zeigt großes Interesse für die Errichtung einer Fabrik für Lokomotiven in Serbien, erklärte der serbische Vizepremier Mlađan Dinkić.

Eine Delegation des US-amerikanischen Unternehmens kommt Mitte Oktober nach Belgrad, um Möglichkeiten für die Realisierung diese Investition und Teilnahme an der Modernisierung der serbischen Bahn zu prüfen, kündigte Dinkić in New York an.

Gemeinsam mit dem serbischen Staatspräsidenten, Boris Tadić, nimmt der serbische Minister für Wirtschaft und regionale Entwicklung Dinkić, nahm er an der Weltinvestitionskonferenz im Harvard Club in New York teil. "General Electric" plant, Zulieferer von Elektroartikeln unter serbischen Herstellern zu suchen, sagte Dinkić.

- Wir wollen große US-amerikanische IT-Unternehmen wie IBM, Intel, Dell anlocken. Die serbische Regierung will in der kommenden Zeit die Entwicklung der IT-Industrie fördern - sagte Dinkić.

Unternehmen "U.S.Steel", "Ball Packaging" und "Spinnaker" präsentierten ihre bisherigen Erfahrungen mit Investitionen in Serbien sowie ihre Erfolge am Internationalen Investitionssymposion in New York.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER